26.05.2017
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

05/18/17

PFT-Werte im Birkensee gesunken

Der Birkensee. Foto: Landratsamt

NÜRNBERGER LAND (lra) – Die PFT-Werte im Birkensee sind gesunken. Das erbrachte die Auswertung von Oberflächenwasserproben, die Mitte März genommen und vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) untersucht wurden. Die Empfehlung, vorsichtshalber im Birkensee nicht zu baden, bleibt bestehen.

 

Im Oberflächenwasser wurden geringe Konzentrationen per- und polyfluorierter Substanzen gefunden. Die Werte sind mit rund drei Mikrogramm pro Liter Seewasser so niedrig, dass Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit nicht zu erwarten sind. Sie können aber nach jetzigem Kenntnisstand nicht mit letzter Sicherheit ausgeschlossen werden. „Unter Vorsorgegesichtspunkten sollte (…) die Empfehlung, im Birkensee nicht zu baden, aufrechterhalten werden“, rät das LGL in seinem Schreiben an das Landratsamt Nürnberger Land wörtlich. Das Landratsamt folgt dieser Empfehlung.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen und im Vergleich zu den Vorjahren (Summe der PFT in Mikrogramm pro Liter Seewasser):

 

 

Bikensse Wasserwachthaus Nordufer Südufer Grillplatz
März 2017 3,61 2,70 3,43 2,94
März 2016 4,03 3,56 4,18 7,15
August 2015 4,05 keine Probenentnahme keine Probenentnahme keine Probenentnahme