26.05.2017
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Eppelein beim Landrat

NÜRNBERGER LAND (lra) – Eine Abordnung von Akteuren der Burgthanner Eppeleinfestspiele machte Landrat Armin Kroder ihre Aufwartung. In historische Gewänder gekleidet, luden die Laienschauspieler den Landrat sowie die Bürger des Landkreises zu den diesjährigen Aufführungen ein. Helmut Buchner, Initiator und Regisseur des Festspiels, überbrachte die Einladung stilecht in gereimter Form.

 

Eppelein von Gailingen feiert dieses Jahr vom 8. bis zum 23. Juli seine Wiederauferstehung in der romantischen Kulisse der Burgthanner Burg. Die Aufführungen finden jeweils freitags und samstags um 20 Uhr sowie sonntags um 15 Uhr statt. Über 60 Laiendarsteller mimen in 46 Sprechrollen das lebendige Geschehen in klassischer Volkstheatertradition.

 

Der Abordnung aus Burgthann gehörten neben Regisseur Helmut Buchner auch Hauptdarsteller Achim Schwarzkopf, der den Eppelein verkörpert, und Sandra Thaller in der Rolle der Nürnberger Patriziertochter Agnes Tetzel an. Der Landrat dankte der Delegation für die originelle Einladung und lobte das große Engagement aller Beteiligten, durch das eine solche Aufführung erst möglich ist.

Eine Abordnung von Festspielakteuren überbringt Landrat Armin Kroder die Einladung zu den Eppelein-Festspielen; (Foto: A. Gramlich)