www.nuernberger-land.de

01/10/18

Jetzt bewerben: Preis für soziales Engagement der Bayerischen Landesstiftung

Das Logo des WinWin Freiwilligenzentrums

NÜRNBERGER LAND (lra) – Die Bayerische Landesstiftung vergibt Preise für hervorragende Leistungen – unter anderem auf sozialem Gebiet. Jeder Bewohner Bayerns sowie alle bayerischen Institutionen können schriftlich ihren Vorschlag mit ausführlicher Begründung einsenden an die Geschäftsstelle der Bayerischen Landesstiftung, Alter Hof 2, 80331 München, landesstiftung@bls.bayern.de. Die Anmeldefrist läuft bis 31. März.

 

Das Augenmerk liegt auf praxisbezogenen Leistungen und Initiativen, die ein besonderes soziales Engagement erkennen lassen, wie soziale Dienste, Nachbarschaftshilfen, Pflegehilfen, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfen. Die Höhe des Preises beträgt 30.000 Euro und wird gegebenenfalls auf mehrere Empfänger aufgeteilt.

 

In der Regel werden Organisationen oder Gruppen ausgezeichnet; Einzelpersonen kommen nur ausnahmsweise und nur in ganz besonders herausragenden Fällen, die über ein örtliches/regionales Engagement hinausgehen, für eine Preisverleihung in Frage. Der erforderliche enge Bezug zu Bayern kann entweder durch die inhaltlichen oder räumlichen Beziehungen der erbrachten Leistung zu Bayern oder durch die Person des Auszuzeichnenden hergestellt werden.

 

Dass es gut möglich ist, einen Preis zu erhalten, zeigt die Reihe der bisherigen Preisträger: Im sozialen Bereich beispielsweise der Evangelische Gemeindeverein für Hospizarbeit in Nürnberg sowie das Mütterzentrum in Fürth. „Warum sollte also auch nicht einmal ein Preisträger aus dem Nürnberger Land ausgewählt werden“, sagt Kerstin Stocker, Leiterin des WinWin Freiwilligenzentrums beim Landratsamt. „Allerdings gewinnt nur der, der sich tatsächlich bewirbt“, schiebt sie gleich hinterher. „Ich möchte alle ermuntern, mitzumachen. Denn die Chancen, einen Preis auf bayerischer Ebene zu gewinnen, sind durchaus nicht schlecht.“

 

Nähere Informationen zur Bayerischen Landesstiftung sowie die Reihe der bisherigen Preisträger finden sich unter: www.landesstiftung.bayern.de. Bei Rückfragen hilft das WinWin Freiwilligenzentrum unter der Telefonnummer 09123-950 6700 oder k.stocker@nuernberger-land.de gerne weiter.

 

 

 

gedruckt am  21.01.2018
Druckversion schließen