www.nuernberger-land.de

Untere Denkmalschutzbehörde

Denkmalpflege und Denkmalschutz haben die Aufgabe, Kulturdenkmale als Quellen und Zeugnisse menschlicher Geschichte und erdgeschichtlicher Entwicklung zu schützen und zu erhalten sowie darauf hinzuwirken, dass sie in die städtebauliche Entwicklung sowie in die Raumordnung und Landschaftspflege einbezogen werden.

 

Untere Denkmalschutzbehörden sind grundsätzlich die Kreisverwaltungsbehörden, also die Landratsämter und die kreisfreien Gemeinden. Ihre Hauptaufgabe ist es

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach Art. 6 i. V. mit Art. 15 Denkmalschutzgesetz

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach Art. 7 Abs. 1 DSchG i. V. m. Art. 15 DSchG

Im einzelnen bietet die Untere Denkmalschutzbehörde fachliche Beratung zu folgenden Themenbereichen an:

Wichtige Hinweise

Was wird gefördert?

Primärförderung

Anmerkung:

Entsprechende Anträge sind rechtzeitig vor Baubeginn bei der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landratsamtes Nürnberger Land einzureichen.

Sonderförderung

Literaturhinweise Denkmalschutz

Kontakt

Landratsamt Nürnberger Land

- Denkmalschutz -

91205 Lauf a. d. Pegnitz

 

Telefax: 09123 / 950 - 80 11

Bereich Name Zimmer Telefon E-mail
Technik Herr Werthner 210 09123 950 64 95 E-Mail
Verwaltung, Zuschüsse Frau Lorenz 210 09123 950 62 50 E-Mail

Auch die Stadt- und Gemeindeverwaltungen, besonders die Bauämter in den Städten, stehen als fachlich qualifizierte Ansprechpartner zur Verfügung.

Links

Archäologie im Landkreis Nürnberger Land

Berichte des Bodendenkmalpflegers Werner Sörgel für den östlichen Landkreis:

gedruckt am  15.11.2019
Druckversion schließen