29.01.2022
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Ablauf eines Impftermins

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch im Impfzentrum eine FFP2-Maske. Es besteht Maskenpflicht.

Wann soll ich da sein?

Kommen Sie bitte nicht früher als 15 min vor Ihrem Termin, um die begrenzten Parkplätze nicht länger als notwendig zu belegen und um Menschenansammlungen vor den Gebäuden zu vermeiden.

Wie läuft der Termin vor Ort ab?

Am Eingang (Check In) werden Ihre Identität und Ihre Dokumente geprüft.

Ihr Impfarzt oder ihre Impfärztin bespricht mit Ihnen die Impfung und beantwortet Fragen. Danach werden Sie geimpft.

Wichtig: Sollten Sie unsicher sein, ob die Impfung für Sie ratsam ist, sprechen Sie bitte vor Ihrem Impftermin im Impfzentrum mit Ihrem Hausarzt oder Ihrer Hausärztin. Diese kennen Sie und Ihre gesundheitliche Vorgeschichte am besten und können Sie gut beraten.

Nach der Impfung sollten Sie noch etwa 15 - 30 Minuten zur Überwachung vor Ort bleiben, ehe Sie die Heimfahrt antreten.

Darf mich jemand während der Impfung begleiten?

Ja, aber nur, wenn es nötig ist, und bitte nur eine Person. Dies dient der Hygiene und dem Infektionsschutz, aber auch der Übersicht und der Reibungslosigkeit der Abläufe innerhalb des Impfzentrums.

Begleitperson dürfen in begründeten Fällen, beispielsweise bei dementen und/oder geistig-/körperbehinderten Menschen von Anfang bis zum Ende dabei sein.