22.08.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

06/19/19

Den VGN-Bahnsommer im Nürnberger Land erleben

NÜRNBERGER LAND (lra) – Der Sommer ist da – Zeit, die Fülle naturnaher Freizeitmöglichkeiten im Nürnberger Land zu genießen. Mit dem „VGN-Bahnsommer“, einer gemeinsamen Kampagne von VGN, DB Regio Bayern und kommunalen Partnern, kann man auch im Nürnberger Land zwei nicht ganz alltägliche Ausflugspakete buchen. Das Besondere dabei ist, dass die An- und Abreise jeweils mit bester ÖPNV-Anbindung erfolgt. Teilnehmer sparen sich somit den oft nervenaufreibenden Fahrstress und die Parkplatzsuche mit dem eigenen Auto, sind nachhaltig unterwegs.

 

Auf „Bier.Brot.Bratwurst“-Tour geht es am 18., 19., 25. und 26. Juli. Die geführte Wanderung startet am Bahnhof rechts der Pegnitz in Lauf und endet am Bahnhof in Heroldsberg. Zunächst geht es durch die idyllische Bitterbachschlucht bis Nuschelberg, wo ein frisch gebackenes Bauernbrot der Bäckerei Gottschalk mit Bratwurstgehäck den ersten Hunger stillt. Nun ist der Weg zum Mittagessen im Schloss Oedenberg nicht mehr weit. Im weitläufigen Naturgarten werden hausgemachte Fränkische Bratwürste aus der eigenen Metzgerei serviert. Nach der Mittagspause führt ein abwechslungsreicher Weg, vorbei an einigen kleinen Wasserläufen nach Heroldsberg. Im Zentrum kann man sich noch Kaffee und Gebäck aus der Bäckerei Volland gönnen. Wer die Wanderung gemütlich ausklingen lassen möchte, kehrt in Nürnberg noch im bierwerk ein. Dort gibt es eine große Auswahl an Bieren aus der Region und aus aller Welt.

 

Am 11. Juli kann man „Bier.Brot.Bratwurst“ gemeinsam mit Bloggerin und VGN-Bahnsommer-Guide Nora Beyer erleben. Um mit ihr unterwegs sein zu können, muss man sich auf der Internetseite des VGN (www.vgn.de/vgnbahnsommer) bewerben. Ab Mitte Juli wird Beyer auf der Aktionsseite des VGN ausführlich über die Touren und Erlebnisse berichten und im Herbst eine Vortragsreihe darüber halten.

 

„Lama-Trekking“ kann man am 17. und 28. Juli sowie am 24. und 28. August erleben. Die Tour startet und endet jeweils am S-Bahnhof Pommelsbrunn. Vom Bahnhof ist es nur ein kurzer Fußmarsch entlang des Högenbachs bis zum Fuß des Reckenbergs. Hier liegt das Gehege der Lamas. Lamas sind unheimlich neugierige Tiere. So dauert es in der Regel nicht lange, bis jeder Wanderer sein Lama gefunden hat. Mit jedem Schritt ist der Alltag ein Stückchen weiter entfernt, denn mit diesen wunderbaren Tieren an der Hand erlebt man die Natur auf eine ganz besondere Weise. Auf der Wanderung bieten sich außerdem herrliche Aussichten, wo man tolle Fotos zur Erinnerung aufnehmen kann. Egal ob klein oder groß, dieses tierische Wandererlebnis wird Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern.

 

Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter: bahnsommer.nuernberger-land.de.

Mit Lamas auf Trekking-Tour beim VGN-Bahnsommer im Nürnberger Land; (Foto: Thomas Geiger)