www.nuernberger-land.de

06/18/20

Neue Sommer-Urlaubsangebote im Nürnberger Land

NÜRNBERGER LAND (lra) – Natur pur, rundherum Kulinarik und ein Hauch Abenteuer: Mit den neuen NaturGenuss-Pauschalangeboten hat das Team des Nürnberger Land Tourismus verschiedene Urlaubsabenteuer gebündelt und präsentiert sie nun online unter naturgenuss.nuernberger-land.de.

 

Egal ob Wanderer, Radler, Genuss- oder Familienmensch, ob für einige Stunden, einen ganzen Tag oder eine Woche – mit den neuen NaturGenuss-Angeboten schnüren die Gastgeber im Nürnberger Land Urlaubspauschalen für jedermann: vom „Vogelzwitscher-Arrangement“ über das Erlebnis „Imker für einen Tag“ bis zum Abenteuerurlaub für Familien. Sogar für Motorradfahrer gibt es spezielle Angebote.

 

Gerade die Gasthöfe und Hotels leiden unter den Folgen der Corona-Pandemie. Alleine im April brachen die Gästezahlen um über 90 % im Vergleich zum Vorjahr ein. Um diese Betriebe zu unterstützen, rief der Nürnberger Land Tourismus alle Anbieter auf, Pauschalangebote zu kreieren, die auf einer eigenen Website zusammengefasst wurden und nun mit einer Online-Kampagne beworben werden. Aktivitäten in der Natur und der Genuss der fränkischen Küche stehen im Fokus der Angebote. Hotelbesitzer und Anbieter von Ferienwohnungen legten Kreativität an den Tag und stellten Arrangements für Alleinreisende, Paare und Familien zusammen, bei denen von der Kräuterwanderung bis zur Kanutour die Vielfalt der Naturerlebnisse im Nürnberger Land präsentiert wird. Vom Kurzurlaub mit nur einer Übernachtung bis zum einwöchigen Abenteuerurlaub ist alles dabei. Die Mitarbeiterinnen des Tourismusbüros im Landratsamt unterstützten bei der Erarbeitung und sammelten bei Erlebnisanbietern Bausteine für die Pauschalen. Aus diesen Bausteinen entstanden zudem Angebote für einen Tag, um auch Naherholer in das Nürnberger Land einzuladen.

 

„Unsere Betriebe haben so attraktive Pauschalen gestrickt, dass sich bereits Journalisten und Blogger dafür interessieren und darüber berichten wollen“, freut sich Petra Hofmann vom Nürnberger Land Tourismus. Überhaupt ist in diesem Jahr das Interesse am Nürnberger Land hoch: „Wir haben jetzt schon mehr Prospektanfragen als im gesamten Jahr 2019, gerade im Mai und Juni sind es mehr als doppelt so viele wie den Vorjahresmonaten“ berichtet die Touristikerin. Bernd Hölzel von der Kreisentwicklung hofft, dass die vielen Anfragen nun auch in konkrete Buchungen münden. „Durch die Pauschalen haben unsere Anbieter die besten Voraussetzungen dafür geschaffen“, sagt er.

 

Buchen können die Gäste übrigens direkt bei den Gastgebern, sie haben überall eine gute Anbindung an das Rad- und Wanderwegenetz und werden bestens umsorgt: Tagsüber mit Lunchpaket, Kartenmaterial und guten Tipps ausgerüstet die herrliche Landschaft erkunden und abends fränkische Küche vom Feinsten genießen. Das Ganze gibt es bereits ab 75 Euro pro Person: naturgenuss.nuernberger-land.de

 

 

gedruckt am  06.08.2020
Druckversion schließen