www.nuernberger-land.de

03/08/19

Änderungen im Stadtbusfahrplan Hersbruck

Ab dem 18. März gelten geänderte Fahrzeiten für die Hersbrucker Stadtbusse. Foto: Landratsamt.

NÜRNBERGER LAND (lra) – Bei den Hersbrucker Stadtbuslinien gibt es ab dem 18. März Änderungen in den morgendlichen Abfahrtszeiten, um den Fahrgästen Anschluss an den Regionalexpress Richtung Nürnberg zu ermöglichen, der um 6:34 Uhr abfährt.

 

Betroffen sind die derzeitigen Stadtbusverkehre montags bis freitags mit Fahrtbeginn zwischen 5.59 Uhr und 6.19 Uhr.

Die Fahrt der VGN-Linie 361 (Altensittenbach) ab der Haltestelle „Hersbruck Bahnhof rechts der Pegnitz“ fährt nun - statt wie bisher um 5.59 Uhr - 12 Minuten später ab (neu 6.11 Uhr).

Die beiden VGN-Linien 363 und 364 (Ostbahn mit Ellenbach bzw. Weiher) starten dagegen ihre Fahrt am rechten Bahnhof einige Minuten früher als bisher (363 nun um 5.59 Uhr anstelle bisher um 6.07 Uhr, 364 nun um 5.58 Uhr anstelle bisher um 6.08 Uhr).

Bei der VGN-Linie 362 (Finanzamt/Buchgebiet/Krankenhaus) sind zwei Fahrten von Änderungen betroffen: Die Abfahrt um 6.08 Uhr am Bahnhof rechts der Pegnitz findet neu bereits um 6.03 Uhr statt, die Fahrt um 6.19 Uhr ab der Haltestelle „Höhenweg“ wird um 8 Minuten auf 6.11 Uhr vorgezogen.

Alle Abfahrtszeiten der neuen Fahrpläne sind bereits auf der Internetseite des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN) www.vgn.de einsehbar.

gedruckt am  23.03.2019
Druckversion schließen