21.10.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Eine Teilnahme ist auch ohne Internet möglich! Notieren Sie Ihre geradelten Kilometer, wir tragen diese gerne für Sie ein. Am Ende jeder Woche einfach telefonisch bei uns durchgeben: 09123-9506239.

STADTRADELN-Auftakt: Am 19.09.2020 hieß es "Auf die Sättel, fertig, los!"

Zum Auftakt der Aktion STADTRADELN am 19.09.2020 fanden sich in Lauf im Spitalhof die ersten fleißigen Radler*innen ein. Nach den Grußworten von Herrn Landrat Kroder und dem Bürgermeister der Stadt Lauf, Thomas Lang, ging es mit transporttauglich verpackter Brotzeit und Getränk auf eine der vier angebotenen Touren.

Zwischen 20 und 30 Kilometern, zwischen nördlicher und fast südlicher Landkreisgrenze, zwischen gemütlich und sportlich ambitioniert konnte jeder Radfahrende das Passende für sich aussuchen.

 

Auch die parallel verlaufende Aktion Schulradeln wurde durch eine entsprechend von der alltagsradelnden Oberstudienrätin Karin Vogel (Christoph-Jacob-Treu-Gymnasium Lauf) geleitete Tour eingeläutet. Das Schulradeln ist ein in die Kampagne STADTRADELN eingebetteter Wettbewerb der bayerischen Schulen, der die zukunftsfähige Mobilität als Thema an die nächste Generation herantragen möchte.

 

Bei der einen Tour zum Auftakt soll es natürlich nicht bleiben. In dem Drei-Wochen-Zeitraum bis 09.10.2020 wird dazu aufgerufen, möglichst viele Alltags- und Freizeitwege, die sonst oft mit dem Auto bewältigt werden, mit dem Fahrrad zu erfahren. Damit wird CO2-Ausstoß vermieden, die Gesundheit gestärkt und der Spaßfaktor im Alltagsgetriebe erhöht. Und damit geht oft auch eine neue Erfahrung einher: das Fahrrad ist ein unterschätztes Verkehrsmittel. In einigen Fällen ist es die angenehmere Alternative, oft auch einfach genauso praktikabel, sich mit dem Fahrrad auf den Weg zu machen. Wer beim STADTRADELN mitmacht bekommt auch gleich beim Eintragen seiner Kilometer die Rückmeldung, wieviel CO2 und nicht zu vergessen, wieviel Geld damit gespart wurde. Eine Anmeldung ist immer noch möglich unter www.stadtradeln.de/registrieren

 

"Radelmeter" - aktuelle Zahlen von STADTRADELN im Nürnberger Land

Aktionen in Hersbruck und Lauf:

Radl-Shopper

 

Im Rahmen von STADTRADELN im Nürnberger Land veranstaltet das Wirtschaftsforum Hersbruck e.V. bereits zum 8. Mal die Aktion Radl-Shopper Hersbruck.

 

#kaufinlauf, eine Initiative der Werbegemeinschaft Lauf, hat dieses Jahr auch für den STADTRADELN-Zeitraum die Aktion Radl-Shopper Lauf ins Leben gerufen!

 

Mehr zu den Aktionen Radl-Shopper in Hersbruck und Lauf a. d. Peg.

Die Aktion STADTRADELN im Nürnberger Land wird 2020 unterstützt durch

 

Wenn Sie rechtzeitig Informationen über die Aktion STADTRADELN vom Landratsamt erhalten wollen, schicken Sie formlos eine Mail an stadtradeln@nuernberger-land.de.

Dadurch geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in diesem Zusammenhang speichern dürfen.


Schulradeln in Bayern

Bei dem Wettbewerb Schulradeln werden die fahrradaktivsten Teams und Schulen in Bayern gesucht: Gemeinsam sollen im Aktionszeitraum von jeweils 21 zusammenhängenden Tagen möglichst viele Kilometer erradelt werden.

 

Ziel des Wettbewerbs ist es, eine gesunde Abwechslung zum meist bewegungsarmen Schulalltag herzustellen und Schüler*innen fit für das Radeln im Alltag zu machen.

 

Zusätzlich leisten alle Teilnehmende einen Beitrag zum Klimaschutz, indem alltägliche Wege, wie der Weg zur Schule, anstatt mit dem Auto, mit dem Rad zurückgelegt werden. Mehr ...

BITTE BEACHTEN: Bei Teilnehmenden aus den beiden Vorjahren sind die bisherigen Benutzerangaben noch gültig, d. h. eine erneute Registrierung ist nicht notwendig. Sie müssen sich lediglich beim ersten Einloggen einer Kommune und einem Team zuordnen bzw. ein eigenes Team neu gründen und können ihre Kilometerleistungen aus den Vorjahren noch einsehen.