27.10.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Coronavirus - Unterstützung und Informationen für Unternehmen

Das Coronavirus (SARS-CoV-2) hat sich weltweit stark ausgebreitet. Das wirft viele Fragen für Unternehmen sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf.

 

Alle relevanten Informationen finden Sie fortlaufend aktualisiert auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie:

Überbrückungshilfe Corona

Das Sonderprogramm "Soforthilfe Corona" ist zum 31.05.2020 ausgelaufen.

Die Bundesregierung hat ein Nachfolgeprogramm beschlossen: Eine „Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen“. Die Überbrückungshilfe ist ein branchenübergreifendes Zuschussprogramm mit einer Laufzeit von drei Monaten (Juni bis August 2020) und einem Programmvolumen von max. 25 Milliarden Euro.

 

Eine Voraussetzung zur Erlangung der Förderung ist die vollständige oder zu wesentlichen Teilen eingestellte Geschäftstätigkeit in Folge der Corona-Krise. Dies wird angenommen, wenn der Umsatz in den Monaten April und Mai 2020 zusammengenommen um mindestens 60 Prozent gegenüber April und Mai 2019 eingebrochen ist.

 

Es ist geplant, dass die Antragstellung ausschließlich über Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer erfolgt. Eine Antragstellung ist ab sofort möglich.

 

Genauere Infos zu dem Programm finden Sie hier.


Hilfe für Solo-Selbständige

Wenn Sie Freiberufler/in, Solo-Selbständige/r oder Kleinunternehmer/in sind und Ihre finanzielle Situation sich drastisch durch die Corona-Krise verschlechtert hat, können Sie bei der Bundesagentur für Arbeit Hilfe beantragen: www.arbeitsagentur.de/m/corona-grundsicherung

 

Informationen zum neuen Hilfsprogramm für soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler finden Sie hier.


Ihr Kontakt zur Wirtschaftsförderung Nürnberger Land

Telefon: 09123 950 6064

E-Mail: wirtschaft@nuernberger-land.de

 

Bleiben Sie stets aktuell informiert mit dem Newsletter der Wirtschaftsförderung, der aktuell situationsangepasst erscheint; melden Sie sich hier dazu an.


Corona: Zahlung von Verdienstausfallentschädigungen bzw. Erstattung an den Arbeitgeber nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Für Arbeitnehmer*innen, für die vom Gesundheitsamt Quarantäne angeordnet worden ist und die nicht krankgeschrieben sind,

besteht grundsätzlich ein Anspruch des Arbeitgebers auf Verdienstausfall. Analog gilt das auch für Selbstständige und HeimarbeiterInnen.

Die Abwicklung erfolgt durch die Regierung von Mittelfranken. Das Antragsformular finden Sie hier.


Der Landkreis Nürnberger Land hat zudem ein Bürgertelefon zum Coronavirus eingerichtet: 09123 950 6299

(Mo - Do 8:00 - 15:00, Fr 8:00 - 12:30 Uhr)