31.10.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Gesellschaft gestalten - Vielfalt hochhalten

Deutschland ist ein Einwanderungsland - und das nicht erst seit 2015. Etwa ein Viertel der Bevölkerung hat einen sogenannten Migrationshintergrund. Menschen mit unterschiedlichster Herkunft und aus vielfältigen Milieus prägen unsere Gesellschaft. Gelungene Integration bedeutet, sich einer Gemeinschaft zugehörig zu fühlen. Das heißt, dass sowohl Anstrengungen gemacht werden müssen, andere aktiv mit einzubeziehen, als auch Anstrengungen der anderen Seite, sich in eine Gemeinschaft zu integrieren - ein wechselseitiger Prozess. Ziel ist es immer, ein respektvolles und friedliches Zusammenleben aller zu ermöglichen.

 

Freiwilliges Engagement leistet einen wichtigen Beitrag für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft und die Demokratie vor Ort. Viele Bürger*innen des Nürnberger Landes teilen diese Überzeugung, engagieren sich tatkräftig und setzen sich aktiv für andere ein. Sie spenden einen Teil ihrer Zeit und stellen ihre Fähigkeiten dem Gemeinwohl zur Verfügung. Auch in der Flüchtlings- und Integrationshilfe übernehmen viele Bürger*innen Verantwortung, setzen durch ihr freiwilliges Engagement ein Zeichen für Toleranz und Offenheit und wirken dadurch an einem friedlichen Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen mit.

Was kann ich tun?

Die ehrenamtliche Arbeit im Bereich Integration ermöglicht einen Perspektivwechsel: Alltägliche Angelegenheiten können zur gefühlt unüberbrückbaren Hürde werden, wenn man fremd ist, die Sprache nicht vollends beherrscht oder das System nicht kennt. Mitmenschen an die Hand zu nehmen, ihnen so das Ankommen zu erleichtern und sie in die Gesellschaft einzubeziehen, schafft erst die Möglichkeit der sozialen Teilhabe. Die Bandbreite an Unterstüztungsmöglichkeit ist demgemäß groß. Sie können sich beispielsweise in der Engagement-Börse des Freiwilligenzentrums informieren, wo es momentan Bedarfe gibt, oder gerne zum Zwecke einer persönlichen Engagement-Beratung das WinWin Freiwilligenzentrum kontaktieren.

Zusammen statt allein!

Im Nürnberger Land gibt es bereits viele tolle Angebote von hauptamtlichen Stellen, die durch die tatkräftige Unterstützung von Ehrenamtlichen viel bewirken. So können Menschen zahlreicher Nationen sich begegnen und viel voneinander lernen. Bevor Sie aktiv werden, können Sie gerne immer "Reinschnuppern" - ganz unverbindlich. Außerdem können Sie mit dem jeweiligen Ansprechpartner klären, was Sie gerne machen möchten, wie Ihre Vorstellungen mit dem jeweiligen Angebot zusammenpassen und welchen zeitlichen Rahmen Sie sich vorstellen können. Sie brauchen keine Angst haben, gleich eine Verpflichtung für die nächsten 20 Jahre einzugehen - es steht Ihnen jederzeit frei zu gehen, wenn Sie nicht mehr möchten. Die zahlreichen engagierten Bürger*innen im Nürnberger Land beweisen aber; ein Ehrenamt kann Spaß machen und bereichernd sein. Probieren Sie es doch einfach auch einmal aus!

 

Sie könnten sich beispielsweise vorstellen, Kinder im Café Kunterbunt des evangelischen Familienhauses zu betreuen? Oder möchten Sie die Hausaufgabenhilfe im Mehrgenerationenhaus Röthenbach unterstützen? Oder haben Sie eher Lust sich auf dem Bolzplatz auszupowern? Kommen Sie auf uns zu, wir finden einen passenden Einsatzort für Sie.

 

Aktuelle Projekte

Aktuelle Projekte der ehrenamtlichen Integrationsarbeit finden Sie in der Rubrik "Projekte".