www.nuernberger-land.de

STADTRADELN 2020

Die diesjährige Aktion STADTRADELN erwarten wir alle mit Vorfreude und wir arbeiten an der Umsetzung. Die aktuelle Situation erfordert allerdings einen kreativen Umgang mit allen Veranstaltungen und Planungen. Die Frage nach dem „Wann“ und „Wie“ bleibt aktuell noch offen.

 

Weil wir am liebsten eine schöne Auftaktveranstaltung gestalten möchten, immer für gemeinsame Radltouren in netter Runde zu haben sind und überhaupt das Teamerlebnis bei der Kampagne im Vordergrund steht, werden wir möglicherweise den Zeitraum verschieben.

 

Dazu haben die Organisierenden vom Klima-Bündnis den Gesamt-Zeitraum, innerhalb dessen die Kommunen ihre drei Aktionswochen wählen können, bis 31.10.2020 verlängert.

 

Die Entscheidung, wann und wie das STADTRADELN 2020 im Nürnberger Land stattfindet, wird abhängig von der weiteren Entwicklung der Lage zu einem späteren Zeitpunkt getroffen.

Wir informieren Sie selbstverständlich, sobald es konkrete Informationen dazu gibt.

 

Bis dahin gilt, wie immer, aber auch und gerade in der jetzigen Situation: Das Fahrrad ist das sinnvollste Verkehrsmittel für die verbleibenden, unvermeidlichen Wege!

Zur Arbeit oder zum Einkauf radeln bietet dreifachen Schutz und Sicherheit als Alternative zum ÖPNV, in dem der Radelnde das Abstandhalten automatisch befolgt, es dabei keine gemeinschaftlich genutzten Oberflächen gibt, und Lunge und Kreislauf durch die gleichmäßige Bewegung an der frischen Luft gestärkt werden.

 

In diesem Sinne: Bleiben Sie im Sattel und vor allem gesund!

 

BITTE BEACHTEN: Bei Teilnehmenden aus den beiden Vorjahren sind die bisherigen Benutzerangaben noch gültig, d. h. eine erneute Registrierung ist nicht notwendig. Sie müssen sich lediglich beim ersten Einloggen einer Kommune und einem Team zuordnen bzw. ein eigenes Team neu gründen und können ihre Kilometerleistungen aus den Vorjahren noch einsehen.


Worum geht es beim STADTRADELN?

STADTRADELN ist eine Aktion des Klima-Bündnis, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 24 Ländern Europas angehören. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Förderung des Fahrrads als Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr.

 

Ziele der Kampagne sind, Bürgerinnen und Bürger zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen.

 

Seit 2012 beteiligt sich der Landkreis Nürnberger Land an der Aktion STADTRADELN, einer Aktion des Klima-Bündnis.

gedruckt am  08.04.2020
Druckversion schließen