08.08.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Der »Digitale Vereinsmeier«

Bei der »Digitalen Woche«, dem gemeinsamen Festival des Digitalen, will unser Kooperationspartner, die »Digitale Nachbarschaft« (DiNa) das Engagement und Ehrenamt digital noch besser vernetzen! Der Digitalisierungsschwung aus den letzten Wochen und Monaten führt dazu, dass viele Aktionen und Veranstaltungen neu gedacht werden. Digitale Aktionen können Vereine und Engagierte auf www.digitale-woche.de eintragen und so zum Teil der Mitmach-Kampagne werden. Die Eintragung ist gleichzeitig der erste Schritt zum »Digitalen Vereinsmeier«, dem Preis der DiNa für herausragendes Engagement bei der Nutzung digitaler Tools. Der Preis ist mit 3 x 10.000 Euro dotiert und wird auf dem DiNa-Gipfel am 14. September in Berlin 2020 verliehen.

Nähere Infos und Eintragung erfolgen hier: www.digitale-woche.de

Mehr zum Preis unter: www.digitale-woche.de/dina-gipfel/der-digitale-vereinsmeier

 

»Land in Sicht!«: Ausschreibung für Amateurtheater in ländlichen Räumen

Mit »Land in Sicht!« startet der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) ab September 2020 ein Programm, das sich gezielt an Amateurtheaterbühnen in Gemeinden bis maximal 20.000 Einwohner*innen richtet. Bewerbungsfrist ist 21. August 2020 und mehr Infos dazu gibt es hier:

bdat.info/land-in-sicht/

 

 

Förderungen der „Stiftung Mitarbeit“

Ressourcen sowie an neue Initiativen und junge Vereine, die in den Bereichen Soziales, Politik, Kultur, Umwelt und Bildung jenseits von Schule tätig sind. Wesentlich dabei ist, dass beispielhaft aufgezeigt wird, wie Zusammenschlüsse von Menschen das Leben in unserer Gesellschaft mitbestimmen und mitgestalten können. Mit der Starthilfeförderung will die Stiftung Mitarbeit Bürger*innen ermutigen, sich an Gemeinschaftsaufgaben aktiv zu beteiligen und demokratische Mitverantwortung zu übernehmen. Anträge können ganzjährig formlos eingereicht werden. www.mitarbeit.de/foerderung_projekte/starthilfefoerderung/foerderrichtlinien/

 

Leader: Projektgelder bis 2.000 für Kleinprojekte im Nürnberger Land

Zur Unterstützung von Kleinprojekten aus dem Bereich „Bürgerengagement“ können auch 2020 Mittel im Rahmen des EU-Förderprogramms LEADER bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Nürnberger Land beantragt werden. Die notwendigen Formulare und Regelungen sowie Ansprechpartner gibt es unter

LAG Nürnberger-Land.de .

 

Gefördert werden lokale Projekte, zum Beispiel von Vereinen, gemeinnützigen Einrichtungen, Schulen oder Jugendgruppen, die zur Stärkung des Ehrenamtes im Landkreis beitragen. Die maximale Förderung einer Einzelmaßnahme beträgt 2.000 Euro.

 

Ehrenwert Preis der UniVersa Versicherung, der Stadt Nürnberg und der Nürnberger Nachrichten

Dieser monatlich vergebene Preis wird in den Nürnberger Nachrichten veröffentlicht. Auch das Nürnberger Land kann sich an der Ausschreibung beteiligen, Bewerbungen von uns sind ausdrücklich erwünscht!!!!

Monatlich wird ein Kandidat/eine Organisation mit 1000 € prämiert. Bewerben kann sich jeder mit jeglicher Form des freiwilligen/ bürgerschaftlichen

Engagements - egal ob man sich selber vorschlägt oder man von jemanden Dritten vorgeschlagen wird.

Mehr dazu unter www.universa.de/ueber-uns/unternehmen/gesellschaftliche-verantwortung/gemeinwesen/aktion-ehrenwert/aktion-ehrenwert.htm