07.12.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

ORTSÜBLICHE BEKANNTGABE

Gemeinde Winkelhaid – Erweiterung der Kläranlage; Erlaubnis für das Einleiten von Abwasser aus der Kläranlage Winkelhaid in die Röst


Abwasseranlage der Gemeinde Kirchensittenbach; Antrag auf Erteilung einer gehobenen Erlaubnis zur Einleitung von Niederschlagswasser aus dem Ortsteil Stöppach in den Stöppacher Bach


Antrag des Marktes Neuhaus a. d. Peg. auf Erteilung einer gehobenen Erlaubnis gem. § 15 WHG zur Einleitung von Reinigungs- und Niederschlagswasser von dem neugebauten Hochbehälter Krottensee und in den Untergrund (Grundwasser)


HEWA GmbH Hersbrucker Energie- und Wasserversorgung, Wilhelm-Ulmer-Straße 12, 91217 Hersbruck; Gehobene Erlaubnis zum Einleiten von Übereich-, Entleerungs- und Spülwasser aus dem Hochbehälter Lindlberg in den Rangenbach


N-ERGIE AG - Gehobene Erlaubnis gemäß § 15 WHG zur Einleitung von Entleerungs- und Spülwasser aus dem Zusammenführungsbauwerk Wasserwerk Krämersweiher in den Speckbach


Zweckverband zur Wasserversorgung der Hammerbachtalgruppe; Gehobene Erlaubnis zur Einleitung von Übereich-, Spül- und Entleerungswasser aus den Hochbehältern Fachklinik Frankenalb und Breitenbrunn in die Sallach bzw. in das Grundwasser und die Kruppach


Zweckverband zur Wasserversorgung Hammerbachtalgruppe: Gehobene Erlaubnis zur Einleitung von Filterrückspülwasser des Klärbehälters der Wasseraufbereitungsanlage Henfenfeld (Klarwasser) in den Sandbach


Abwasseranlage der Stadt Hersbruck; Regenwasserableitung aus dem BG -An der Haid- in zwei künstlich angelegte Gräben und das Grundwasser


Stadtwerke Altdorf GmbH, Bewilligung zur Entnahme und Nutzung von Grundwasser aus dem Brunnen 5 Grundwassergewinnungsgebiet Altdorf Nord


Moritzberggruppe - Bekanntgabe_Bescheid_Brunnen_IV_V.pdf


Verordnung zur Aufhebung der Wasserschutzgebietsverordnungen für Brunnen I und II, Quelle II, Kainsbachquelle sowie Schupf-Quellen der Gemeinde Happurg in den Gemeinden Happurg und Pommelsbrunn


Gemeinde Hartenstein – Antrag auf Erteilung einer gehobenen Erlaubnis gemäß § 15 WHG zur Einleitung von gesammeltem Niederschlagswasser aus dem Ortsteil Kleinmeinfeld in das Grundwasser


Stadt Hersbruck – Generalentwässerungsplan; Antrag auf Erteilung einer gehobenen Erlaubnis gem. § 15 WHG zur Einleitung von Mischwasser aus dem neugebauten RÜB 2 in die Pegnitz (Ausführungsplanung)


Abwasseranlage des Kanalisations-Zweckverbandes "Schwarzachgruppe"; Antrag auf Erteilung einer gehobenen Erlaubnis für das Einleiten von Abwasser aus der neuen Verbandskläranlage in die Schwarzach