15.12.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Voraussetzungen für Leader-Projekte

Projekte bzw. Maßnahmen müssen folgende Leader-Kriterien einhalten:

  • im Gebiet einer LAG liegen (wenn Umsetzung außerhalb, Begründung erforderlich, dass Projekt dem LAG-Gebiet dient)
  • besondere Bedeutung und nachvollziehbaren Nutzen für das LAG-Gebiet aufweisen, Projektpartner, Vernetzung und Zusammenarbeit
  • Bevölkerung muss über die LAG (bottom-up) eingebunden sein
  • positiver Beitrag zur Nachhaltigkeit ist gegeben (z. B. in den Bereichen Ökologie/Umwelt, Klima, Ökonomie, Kultur, Soziales/Demographie)
  • klare Zuordnung zu einem LES-Entwicklungs- und Handlungsziel
  • positiver Beschluss des LAG-Entscheidungsgremiums liegt vor

Das Projektauswahlverfahren ist in der LES und der Geschäftsordnung der LAG genau festgelegt.

Der LAG-Steuerkreis entscheidet aufbauend auf den Projektauswahlkriterien, ob sich ein Projekt für die LEADER-Förderung eignet.

Kleinprojekte - Förderung zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements

Zur Unterstützung von Kleinprojekten aus dem Bereich „Bürgerengagement“ können auch 2019 Fördermittel im Rahmen von LEADER bei der LAG Nürnberger Land beantragt werden.

Gefördert werden lokale Projekte, z.B. von Vereinen, gemeinnützigen Einrichtungen, Schulen oder Jugendgruppen, die zur Stärkung des Ehrenamtes im Landkreis beitragen.

Die maximale Förderung einer Einzelmaßnahme beträgt 2.000 € Mehr...