06.12.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Stadt.Land.Rad - Radverkehrskonzept für den Landkreis Nürnberger Land

Der Landkreis Nürnberger Land ist Gründungsmitglied der AGFK Bayern (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern e.V.), im Rahmen dieser Mitgliedschaft möchte der Landkreis den Radverkehr fördern und als fahrradfreundliche Kommune ausgezeichnet werden. Erforderlich ist dafür u.a. ein umfängliches Radverkehrskonzept. Ziel des Projektes ist es, die vorhandene Fahrradinfrastruktur zu analysieren und Defizite aufzuzeigen. Es sollen Handlungsempfehlungen für die Mobiliät mit dem Fahrrad gemeinsam mit verschiedenen Akteuren entwickelt werden, um die Situation für das Radfahren vor Ort zu verbessern. Vornehmlich die Alltagsmobilität sowie die Verknüpfung verschiedener Verkehrsträger soll betrachtet werden. Radverkehr erzeugt positive Effekte für die Umwelt, das Klima, die Lebensqualität in den Kommunen sowie die Gesundheit der Menschen. Eine attraktive Radverkehrsinfrastruktur ist somit ein Aushängeschild für eine Kommune und schafft einen echten Standortvorteil.

Projektträger: Landkreis Nürnberger Land

Förderhöhe: 50 %