06.12.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Grauwassernutzung

Grauwasser ist fäkalienfreies, gering verschmutztes Abwasser, wie es etwa beim Duschen, Baden oder Händewaschen anfällt, aber auch aus der Waschmaschine kommt und zur Aufbereitung zu Brauch- bzw. Betriebswasser dienen kann. Das Küchenabwasser hingegen wird wegen seiner hohen Belastung mit Fetten und Speiseabfällen ausgenommen. Grauwasser kann nach entsprechender Aufbereitung für die Gartenbewässerung, den Hausputz und die Toilettenspülung eingesetzt werden. Auch Wäsche lässt sich damit unbedenklich waschen.

 

Wer eine Grauwassernutzungsanlage betreibt, muss dies dem Landratsamt Nürnberger Land anzeigen. Die Anzeige ist schriftlich mit nachstehendem Formblatt einzureichen.

Formular