www.nuernberger-land.de

Regionales Gewerbeflächenkonzept für den Landkreis Nürnberger Land

Die Verfügbarkeit von voll erschlossenen und planungsrechtlich gesicherten Industrie- und Gewerbeflächen für Betriebsverlagerungen und -ansiedlungen ist nach wie vor eine entscheidende Voraussetzung für eine erfolgreiche Wirtschaftsentwicklung und -politik sowie die Wettbewerbsfähigkeit einer Region.

 

Der Landkreis Nürnberger Land entwickelte deshalb in enger Kooperation mit den Kommunen und unter Einbeziehung von Unternehmen, Interessensverbänden und sonstiger Institutionen und Behörden ein regionales Gewerbeflächenkonzept.

 

Es wurden die Gegebenheiten analysiert und beschrieben und die künftigen Bedürfnisse der Unternehmen quantitativ und qualitativ untersucht. Basierend auf diesen Grundlagen wurden Suchräume festgelegt und Potenzialflächen unter Einbeziehung einer möglichen interkommunalen Zusammenarbeit ermittelt und bewertet. Die Gewerbeflächenentwicklung bzw. Analyse erfolgte landkreisweit im interkommunalen Schulterschluss. Die Analyse zeigt innovative Handlungsansätze auf, um eine nachhaltige Gewerbeflächenentwicklung zu ermöglichen und verschiedenste Landnutzungen aufeinander abzustimmen. Unnötige Flächenausweisungen soll so vermieden werden, was zum Schutz natürlicher Ressourcen führt. Die Belange des Umwelt- und Naturschutzes wurden einbezogen.

 

Den Abschlussbericht zum Regionalen Gewerbeflächenkonzept für den Landkreis Nürnberger Land finden Sie hier.

 

Das Projekt leistet einen Beitrag zu folgenden LES-Entwicklungszielen:

4 - Stärkung der Wirtschaftskraft und der regionalen Wettbewerbsfähigkeit durch Vernetzung und Innovation im ländlichen Raum.

2 - Nachhaltige Entwicklung und Vernetzung sowie Schutz der Natur- und Kulturlandschaft durch eine schonende Nutzung der natürlichen Ressourcen.

Projektträger: Landkreis Nürnberger Land

Bewillige LEADER-Mittel: 33.000,00 €

Status: Projekt umgesetzt

 

gedruckt am  21.10.2020
Druckversion schließen