21.02.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Der Landkreis Nürnberger Land: vielfältig - innovativ - zentral

Aktuell

Unternehmerfrühstück 01/2020

Im Gespräch bleiben, sich austauschen und Neuigkeiten und Inspiration erfahren. Das sind die Ziele unseres Unternehmerfrühstücks, zu dem wir die Geschäftsführungen unserer heimischen Unternehmen ganz herzlich einladen.

 

Veranstaltungsort ist die neue Fackelmann Welt in Hersbruck, der Store rund ums Kochen, Backen, Zubereiten, Schneiden, Dekorieren, Tisch decken, Genießen, Badmöbel und vieles mehr. Alexander Fackelmann wird den neuen Flagship-Store vorstellen und über die Digitalisierungsstrategie der Firma Fackelmann berichten. Über Aktuelles aus der Kommunalpolitik berichtet unser Landrat Armin Kroder. Auch hierbei werden Sie mit Sicherheit viel Neues und Interessantes aus dem Nürnberger Land erfahren.

 

Beide Blöcke werden eine hervorragende Gesprächsbasis für den anschließenden Gedankenaustausch bilden, bei dem gerne weiter gefrühstückt werden darf.

Nutzen Sie das Unternehmerfrühstück, um den Tag gemeinsam mit Gleichgesinnten zu starten, bevor es mit dem Tagesgeschäft weitergeht und Sie das anstehende Wochenende genießen können.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme in der inspirierenden Athmosphäre des Fackelmann-Flagship-Stores.

 

Anmeldeschluss ist Montag, 30. März 2020

 

Jetzt anmelden »


3. Fachkräftemesse im Nürnberger Land geht an den Start

- Unternehmen können sich bis Ende Mai um einen kostenlosen Ausstellerplatz bewerben

 

Der Fachkräftemangel wird für viele Unternehmen zunehmend zum Problem. Die Firmen sind daher vermehrt dazu gezwungen, sich als potentieller Arbeitgeber zu vermarkten. Sie müssen mit anderen Arbeitgebern (z.T. weltbekannte Globalplayer) in der Region um Arbeits- und Fachkräfte konkurrieren.

 

Die dritte Fachkräftemesse im Nürnberger Land soll am Samstag, 17. Oktober 2020, von 10 - 16 Uhr in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle stattfinden. Arbeitgeber aus dem Nürnberger Land sind wieder herzlich zur Bewerbung heimischer Arbeitsplätze eingeladen.

 

Interessierte Unternehmen können sich bis Ende Mai unter www.fachkräftemesse.de um einen der kostenlosen Ausstellerplätze bewerben. Die Messe ist für Firmen aller Branchen und Größen.


Werden Sie Mitaussteller auf der Consumenta 2020

Infoveranstaltung am 31. März 2020

 

Vom 24. Oktober bis 1. November 2020 findet im Messezentrum Nürnberg wieder die Consumenta statt. Letztes Jahr hat sich der Landkreis Nürnberger Land dort bereits zum sechsten Mal erfolgreich als Aussteller in der Halle „Aus der Region - Für die Region“ präsentiert.

 

Das Nürnberger Land hat viel zu bieten. Hier lebt und arbeitet man gerne. Viele starke Unternehmen sind hier ansässig und liefern ihre Produkte in die ganze Welt oder haben ihre Stärke in der Region. „Ein Auftritt auf der Consumenta bietet uns die Chance, unsere Stärken einem breiten Publikum zu präsentieren“, so Landrat Armin Kroder. Dies will der Landkreis allerdings auch heuer nicht im Alleingang tun. Alle heimischen Unternehmen, ob klein oder groß, haben die Möglichkeit, sich diesem Stand anzuschließen. Dies hat für die Unternehmen sehr viele Vorteile. Neben den besonders günstigen Konditionen (15% Preisnachlass) spielt die Top Platzierung eine große Rolle, da die Gemeinschaftsfläche optimal im Besucherrundlauf liegt. Wichtig ist auch, dass jeder Aussteller trotz des Gemeinschaftskonzeptes seinen individuellen Auftritt planen und gestalten kann. Das Ziel ist es, den Landkreis in seiner großen Vielfalt und Buntheit darzustellen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, zur Präsentation und Vorbesprechung mit dem Messeveranstalter AFAG am Dienstag, 31. März 2020, 16:00 Uhr, in das Landratsamt (Besprechungsraum 5 im Erdgeschoss).

 

Anmeldeschluss ist Montag, 30. März 2020

 

Jetzt anmelden »


Ergebnisse der Unternehmensbefragung

Im Herbst 2017 haben wir zum dritten Mal unsere Unternehmensbefragung durchgeführt. Nach der Auswertung aller Fragebögen haben wir die Ergebnisse am 15. März im Landratsamt öffentlich präsentiert. Grundsätzlich sind die Unternehmen mit ihrem Standort im Landkreis Nürnberger Land sehr zufrieden. Es gibt allerdings auch ein paar Themen, die die Unternehmen verstärkt beschäftigen:

- Arbeits- und Fachkräftemangel

- Breitband- und Mobilfunkversorgung

- Digitalisierung

- Gewerbeflächenknappheit

 

Die Präsentation der Ergebnisse ist hier abrufbar:


Ausbildungsbetriebe bitte melden

Zu besseren Vernetzung von Ausbildungsbetrieben sowohl mit den Schülerinnen und Schülern als auch mit den Schulen leistet das Landratsamt Unterstützung. Mehr...