22.09.2021
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Unsere aktuellen Qualifizierungs-Angebote für die zweite Jahreshälfte 2021

Termin Zeit Format Thema Referent:in Zielgruppe Ort Kosten
Di 21.09.2021 18-20 Uhr Online Seminar: Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit Malte Burdekat, innovaTV Nürnberg Engagierte im Verein und in Organisationen, die das Thema Öffentlichkeitsarbeit bearbeiten 0 €
Di 26.10.2021 17-19 Uhr Online Seminar: Digitaler Wandel im Verein: Verstehen, Entscheiden, Umsetzen Referent*in: Digitale Nachbarschaft, Berlin Haupt- und ehrenamtlich Interessierte 0 €
Mo 08.11.2021 18:30-20:00 Uhr Online Seminar: Kassier im Verein - und jetzt? Referent: Christoph Sperl Ehrenamtliche Kassiere in gemeinnützigen Vereinen des Nürnberger Lands 0 €
Di 09.11.2021 17-19 Uhr Präsenz Austauschtreffen der Helferkreise Flucht/Asyl mit Landrat Armin Kroder, Landrat, Carina Fiebich Dinkel und Frank Durta, Integrationslotsen Engagierte im Bereich Asyl und Integration Lauf, Landratsamt 0 €
Sa 13.11.2021 9-16 Uhr Präsenz Seminar für Vereinsvorstände: Mitglieder gewinnen und begeistern Michael Blatz, Vereinsberater Haupt- und ehrenamtliche Verantwortliche in gemeinnützigen Vereinen Landratsamt Lauf 20 €
Di 16.11.2021 18-20 Uhr Online Seminar: Öffentlichkeitsarbeit mit dem Smartphone Malte Burdekat, innovaTV Nürnberg Engagierte im Verein und in Organisationen, die das Thema Öffentlichkeitsarbeit bearbeiten 0 €
Mo, 29.11.2021 18-19:30 Uhr Online Workshop 1: Neue Freiwillige für verantwortungsvolle Funktionen und Positionen gewinnen, im Fokus: JÜNGERE Michael Blatz, Vereinsberater, Kerstin Stocker, Leiterin WinWin Freiwilligenzentrum, Anja Wirkner, Gleichstellungsbeauftragte Nürnberger Land Interessierte Nachwuchssuchende in gemeinnützigen Vereinen 0 €
Di 30.11.2021 17-19 Uhr Online Workshop: Homepage sicher gestalten, organisieren und pflegen Referent*in: Digitale Nachbarschaft, Berlin Haupt- und ehrenamtlich Interessierte 0 €
Mo, 06.12.2021 18-19:30 Uhr Online Workshop 2: Neue Freiwillige für verantwortungsvolle Funktionen und Positionen gewinnen, im Fokus: FRAUEN Michael Blatz, Vereinsberater, Anja Wirkner, Gleichstellungsbeauftragte Nürnberger Land, Kerstin Stocker, Leiterin WinWin Freiwilligenzentrum Interessierte Nachwuchssuchende in gemeinnützigen Vereinen 0 €
Do 09.12.2021 17-20 Uhr Online Seminar: Online-Versammlungen im Verein interessant und abwechslungsreich gestalten Karin Führ, Veronika Deckart, Aktivsenioren Bayern e.V. Interessierte Ehrenamtliche in Initiativen und Vereinen 0 €

Online-Seminare Öffentlichkeitsarbeit

Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit

In diesem Seminar/Workshop geht es um die Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit für Vereine und Organisationen, die wir Ihnen als ehrenamtlich Engagierte kurzweilig und praxisnah vermitteln möchten.

Themen sind z.B. Image, Zielgruppe, genutzte Medien, Nachrichtenfaktoren, Schreiben einer Nachricht, Formulieren von Statements, Interviewtraining inklusive Pressearbeit für Tageszeitungen.

 

 

Öffentlichkeitsarbeit mit dem Smartphone

In diesem praxisnahen Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einfachen technischen Mitteln wie z.B. dem Smartphone professionelle Posts oder kleine Videos für Ihre Webseite oder Social-Media-Profile erstellen können. Mit der richtigen Kernbotschaft und den passenden handwerklichen Grundlagen erreichen Sie für Ihren Verein oder Ihre gemeinnützige Organisation in den bildreichen Social-Media-Netzwerken mehr Menschen als nur mit den klassischen Mitteln der Öffentlichkeitsarbeit.

 

 

Unser Referent ist Malte Burdekat , er hat Soziologie, Germanistik, Politische Wissenschaft und Medienwissenschaften in Erlangen studiert und ist seit vielen Jahren selbstständiger Unternehmer mit Produktionen von Fernsehdokumentationen, Industrie- und Imagefilmen, Website-Konzeption sowie PR-Arbeit. Zudem ist Malte Burdekat als Dozent an Universitäten, Hochschulen, Stiftungen und Akademien tätig und er ist Jurymitglied "Alternativer Medienpreis".


Seminare und Workshops der Digitalen Nachbarschaft

Wir sind Treff der Digitalen Nachbarschaft.

In diesem Rahmen dürfen wir Ihnen drei Weiterbildungsveranstaltungen anbieten - kostenfrei.

Die Angebote sind explizit für Teilnehmende gedacht, die keine oder auch nur wenig Erfahrung mit Online-Veranstaltungen haben!

 

Digitaler Wandel: Verstehen, entscheiden, umsetzen

Digitalisierung eröffnet zivilgesellschaftlichen Organisationen und Engagierten viele Chancen für wirkungsvolles Handeln – stellt sie aber auch gleichzeitig vor neuen Herausforderungen. In diesem zweistündigen Online-Seminar widmen wir uns der Frage, wie der digitale Wandel in zivilgesellschaftlichen Organisationen gelingen kann. Dabei liegt der Schlüssel zum Erfolg nicht nur in der Einführung von neuen Technologien. Es kommt vor allem auf eine gut durchdachte, strategische

Organisationsentwicklung an. Mithilfe von praxisnahen Orientierungsfragen geben

wir Euch einen Leitfaden an die Hand, mit dem Ihr Eure Organisation fit für die

Digitalisierung machen könnt.

Konkret beschäftigen wir uns in dem Online-Seminar „Digitaler Wandel“ mit

folgenden Fragestellungen:

• Wie verändert die Digitalisierung die Zivilgesellschaft?

• Welche Chancen und Herausforderungen hat die Digitalisierung für unsere Organisation?

• Wie entwickeln wir eine digitale Strategie und welchen Einfluss hat diese auf die Organisationsstrukturen und -prozesse?

• In welchen Bereichen macht ein digitaler Veränderungsprozess Sinn – und in welchen nicht?

• Wie können sich alle Engagierten an dem Digitalisierungsprozess beteiligen?

• Wo gibt es weitere Unterstützungsangebote bei der Umsetzung

 

Homepage: sicher gestalten, organisieren und pflegen

Wie kann man die Vereinswebsite technisch und inhaltlich gestalten?

Wie halten wir die Website aktuell und was ist beim Datenschutz zu beachten?

Wie geht man mit Feedback und Kritik souverän um?

 

 

 

 

Die Materialien sind auch online herunterzuladen. Auch Webinare und Lernvideos gehören zum Angebot der Digitalen Nachbarschaft, alles ist hier zu finden: www.digitale-nachbarschaft.de

 


Online-Treffen im Verein interessant und abwechslungsreich gestalten - Praxistipps und Methoden

Kontakt und Austausch sind die Säulen einer Gemeinschaft und fördern das Vereinsleben. Auch in Zeiten von Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen sind die Kontakte mit den Mitgliedern Ihres Vereins wichtig und möglich. Nutzen Sie kreative Online Methoden Ihre Besprechungen, Zusammenkünfte und Versammlungen zur Förderung des Vereins interessant und aktiv Online zu gestalten. Themen und Aufgaben werden auf diese Weise gemeinsam fortgeführt.

Die Gemeinschaft bleibt verbunden. Von Präsenz- zu Online-Veranstaltungen: Lernen Sie wichtige Aspekte für die Änderungen und praktische Anwendungen für die interessante und abwechslungsreiche Gestaltung kennen.

 

Inhalte sind:

Vorbereiten von online-Meetings,

Inhalt und Aufbau,

Durchführung: Begrüßen, Aktivieren, durch Ihr Thema führen, Kleiner Knigge.

 

Der Workshop vermittelt mit den Möglichkeiten der Konferenz-Software beispielhaft praktische Anwendungen für leitende Struktur, Methoden der Darstellung für interessanten Vortrag und aktive Beteiligung der Teilnehmer.

 

Unsere Referentinnen:

Karin Führ, 40 Jahre Berufserfahrung in einem Telekommunikationsunternehmen, darin 20 Jahre Teamführung, Coaching, Supervision, NLP-Master. Im Verein der Aktivsenioren Organisatorin ehrenamtlicher Bildungsprojekte.

 

Veronika Deckart, Industriekauffrau, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Studienschwerpunkt und Berufspraxis Personal, Einsatz als Commercial Analyst bei Siemens KK Tokyo, 20 Jahre Führungskräfteberaterin bei einem IT-Unternehmen der Region mit Fokus Personalauswahl, -entwicklung, Führungskräfteentwicklung. 18 Jahre nebenberufliche Lehrbeauftragte an der FH Nürnberg (jetzt TH Nürnberg)

 

 

 


Mitglieder gewinnen und begeistern

Immer mehr Vereine konkurrieren um immer weniger Mitglieder. Viele Vereine haben mit ähnlichen Problemen zu kämpfen: Mitgliederschwund, zu wenig Neueintritte, fehlendes Engagement der bestehenden Mitglieder sowie Überalterung von Mitgliedern oder Vorstandschaft.

 

Wie kann es gelingen, solche negativen Trends zu stoppen und umzukehren? Wie finden wir – egal, ob als neuer oder langjährig etablierter Verein - neue Mitglieder, die auch zu uns passen? Wie können wir Vereinsmitglieder dazu motivieren, sich stärker zu engagieren und mehr Aufgaben und Verantwortung zu übernehmen?

Das sind die Themen dieses Seminars.

 

Unser Referent:

Michael Blatz, freier Unternehmens- und Vereinsberater, Trainer, Coach.

Mit seiner langjährigen Führungs- und Managementerfahrung aus der freien Wirtschaft unterstützt er vorwiegend Non-Profit-Organisationen und Initiativen jeder Größenordnung in Sachen Vereinsmanagement, in Strategie- und Organisationsfragen sowie bei der internen und externen Kommunikation.

 

 

Zielgruppe: Verantwortungsträger*innen in Vereinen und hauptamtlich Interessierte im Non-Profit-Bereich

 


Workshop 1 und 2: Freiwillige für verantwortungsvolle Funktionen / Positionen finden

Inhalt folgt

 


Online-Seminar: Kassier im Verein - und jetzt?

Die Funktion Kassier oder Schatzmeister gehört in jedem Verein zum engeren Vorstand. Er/sie verwaltet das Vereinsvermögen, tätigt den Zahlungsverkehr und erstellt den finanziellen Jahresbericht des Vereins. Darüber hinaus hat diese Funktion aber auf eine Vielzahl von Fallstricken zu achten, die für die Zukunft des Vereins wichtig sind. Dazu gehören:

* Beitragsabrechnung,

* Führen von Kassen und Konten

* Beleghaltung

* Grundlage der Vereinsbuchhaltung

* Vereinsbesteuerung

* Spendenrecht

* Haushaltswesen

* Gemeinnützigkeit beantragen oder bewahren

* Zuschussbeantragung

 

In 90 Minuten erläutert Christoph Sperl die Aufgaben eines Schatzmeisters und hilft Ihnen, sich im neuen Amt besser zurecht zu finden.

 

Unser Referent:

Christoph Sperl arbeitet bei Netxp GmbH, Eggenfelden, einem Softwarehersteller. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit diesem Thema beruflich und ist bereit, sein Wissen an ehrenamtlich tätige Kassiererinnen und Kassierern von Vereinen praxisnah weiterzugeben.

 


Bitte melden Sie sich an!

Anmeldung

Eine Anmeldung ist für alle Veranstaltungen notwendig und ab sofort möglich, per E-Mail oder telefonisch unter Angabe Ihres Namens, Ihres Vereins/Organisation sowie ggfls. Ihrer Funktion.

E-Mail: E-Mail, Tel 09123-950 6700 oder 09123-950 6702.

Anmeldeschluss für Online-Seminare ist spätestens 16 Uhr des Vortags.

 

Die Seminare sind ausschließlich für dem Gemeinwohl dienende Organisationen im Nürnberger Land gedacht sowie für deren Ehrenamtliche. Sollte es ausreichend Kapazität geben, nehmen wir gerne darüber hinaus Anmeldungen entgegen.

 

 



Rechtsberatung für Vereine

Die Landesarbeitsgemeinschaf der Freiwilligenagenturen in Bayern (lagfa Bayern e.V.) bietet Vereinen und ehrenamtlichen, gemeinnützig tätigen Initiativen eine kostenfreie Rechtsberatung am Telefon:

 

Treten Sie bitte hierzu mit uns in Kontakt.

Wir leiten Ihre Fragen mit Angabe Ihrer Erreichbarkeit an die lagfa weiter und der jeweilige Fachanwalt/-anwältin ruft Sie an. Es kann eine Erstberatung von ca. 30 Minuten durchgeführt werden. Darüber hinaus gehende Beratungskosten müssen dann selbst getragen werden.

 

Angebotene Rechtsgebiete sind:

Vereinsrecht

Gemeinnützigkeitsrecht

Vertragsrecht

Arbeitsrechte

Urheberrecht

Wettbewerbsrecht

Markenrecht


Angebote der Seniorenakademie Bayern

Durch die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration wurden neben den Angeboten für Seniorenvertretungen, der Weiterbildung zu seniorTrainerin und zur ehrenamtlichen Wohnraumberatung zusätzlich Rahmenbedingungen geschaffen, um die Angebotsvielfalt für engagierte ältere Menschen in Bayern zu erweitern.

In ihr werden bürgerschaftlich engagierte ältere Menschen umfänglich fortgebildet und begleitet.

Angebote:

Grundlagenseminare zu Aufbau und Wirken von Seniorenvertretungen und Seniorenbeiräte angeboten.

 

In Kooperation mit EFI Bayern e.V. werden von der Seniorenakademie Bayern drei zweistufige Fortbildungsreihen zur seniorTrainerin für bürgerschaftlich engagierte Senioren in Süd- und Nordbayern angeboten.

 

In Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung, Bayern veranstaltet die Seniorenakademie Bayern zweistufige Fortbildungsfolgen für ehrenamtliche Wohnraumberater in Nord- und Südbayern.

 

Weitere Seminare und nähere Infos über das Angebot und Anmeldung unter

Seniorenakademie Bayern

Seniorenakademie Bayern

pme Akademie gGmbH

Theresienhöhe 13a

80339 München

info@seniorenakademie.bayern

089-544 794 -28

 


Online Fortbildungen für Ehrenamtliche

Online-Seminare sind eine hervorragende Möglichkeit, sich schnell und bequem Wissen anzueigenen. Auch im Bereich des Ehrenamts gibt es interessante Angebote und Anbieter hierfür.

 

Digitale Nachbarschaft

Das Projekt "Digitale Nachbarschaft" bietet kostenfrei Selbstlernkurse, Lesekurse und Online Seminare für Ehrenamtliche zum Schwerpunktthema Sicherheit im Internet an: www.digitale-nachbarschaft.de/workshops-termine

 

LBE (Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement)

Tolles Angebot an kostenfreien Online-Kursen, v.a. für Vereine:

www.lbe.bayern.de/service/fortbildung/suche/index.php

 

Seniorenakademie Bayern

Das kostenlose Online-Seminarangebot der Seniorenakademie Bayern finden Sie hier:

www.seniorenakademie.bayern/seminare

 

Stiftung Bürgermut

Die gemeinnützige Stiftung Bürgermut bietet regelmäßige Online-Seminare für Ehrenamtliche und gemeinnützige Organisationen. Viele sind auch aufgezeichnet und jederzeit einsehbar:

opentransfer.de/category/news/