www.nuernberger-land.de

Forum "Radfahren im Nürnberger Land"

Seit einigen Jahren schon bietet der Landkreis mit dem "Forum Radfahren" allen Interessierten eine Plattform sich auszutauschen. Einmal monatlich trifft man sich in der Regel jeden letzten Mittwoch im Monat, normalerweise in Lauf-Wetzendorf, und bespricht aktuelle Themen rund um das Fahrradfahren.

 

Dabei geht es weniger um Technik und Ausrüstung, sondern vielmehr um Verkehrssicherheit, Verkehrspolitik, die Instandhaltung und Pflege von bestehenden Radrouten, die Ausweisung neuer Routen und vieles mehr.

 

Die Moderation übernimmt die Radverkehrsbeauftragte Verena Loibl. Sie dient hierbei quasi als Schnittstelle zwischen den Fachstellen in den Ämtern und Behörden der Städte und Gemeinden sowie der Landkreisverwaltung. Sie nimmt Hinweise auf Gefahrenstellen und Mängel mit aus dem Forum und leitet sie intern weiter. Andererseits informiert sie die Teilnehmenden über anstehende Planungen, Aktionen und Veranstaltungen.

 

Damit alle Bürgerinnen und Bürger im Nürnberger Land die Möglichkeit haben, sich am Dialog zu beteiligen, tourt das Radforum auch durch den Landkreis. Die aktuellen Stationen werden im Vorfeld bekanntgegeben.

 

Nächster Termin

Mittwoch, 30.09.2020, 18.30 Uhr

Gaststätte des TSV Lauf, Röthenbacher Str. 61, 91207 Lauf a.d. Pegnitz

Bitte berücksichtigen: Bei trockenem Wetter sitzen wir aus Gründen des Infektionsschutzes draußen, im Bedarfsfall bitte warm anziehen! Sollten wir innen tagen, werden wir großzügig platzieren. Allerdings möchte man sich natürlich auch noch gegenseitig verstehen.

Es möge bitte jeder selbst sein individuelles Sicherheitsbedürfnis prüfen und nur teilnehmen, wenn er selbst dabei ein gutes Gefühl hat. Wir freuen uns, wie immer, auch zu unbelasteteren Zeiten, sehr über jede/n Teilnehmer/in. Wir verstehen aber jeden, der sich gegen eine Teilnahme entscheidet. Es gibt ja hinterher ein Protokoll.

Bitte an eine Mund-Nase-Bedeckung denken!

 

Für die Planung der Sitzplätze wäre dieses Mal ausnahmsweise eine Anmeldung von Vorteil.

Bitte kurze Mail an v.loibl@nuernberger-land.de, wenn Sie teilnehmen möchten - Herzlichen Dank!

gedruckt am  18.09.2020
Druckversion schließen