www.nuernberger-land.de

01/08/19

Förderung von Kleinprojekten zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements

Das Logo der LAG Nürnberger Land

NÜRNBERGER LAND (lra) – Zur Unterstützung von Kleinprojekten aus dem Bereich „Bürgerengagement“ können auch 2019 Mittel im Rahmen des EU-Förderprogramms LEADER bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Nürnberger Land beantragt werden. Die notwendigen Formulare und Regelungen gibt es unter lag.nuernberger-land.de/Projekte.

 

Gefördert werden lokale Projekte, zum Beispiel von Vereinen, gemeinnützigen Einrichtungen, Schulen oder Jugendgruppen, die zur Stärkung des Ehrenamtes im Landkreis beitragen. Die maximale Förderung einer Einzelmaßnahme beträgt 2.000 Euro.

 

Insgesamt stehen der LAG Nürnberger Land bis 2020 rund 22.000 Euro (etwa 5.500 Euro pro Jahr) zur Projektförderung zur Verfügung. 90 Prozent der Mittel werden dabei durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten finanziert, 10 Prozent steuert die LAG selbst bei.

 

 

gedruckt am  23.01.2019
Druckversion schließen