www.nuernberger-land.de

Corona-Freiwilligendatenbank

Was ist die Corona-Freiwilligendatenbank Nürnberger Land?

Es ist in diesen Zeiten der Corona-Pandemie die Aufgabe von uns allen, Solidarität zu zeigen. Wir wissen, dass wir im Nürnberger Land auf unsere Bürgerinnen und Bürger zählen können.

 

Daher möchten wir mit dieser landkreisweiten Datenbank Freiwillige, die sich ehrenamtlich einbringen können, hier registrieren, um sie an Hilfesuchende weiter zu vermitteln.

Wir arbeiten hierbei eng mit allen Städten, Märkten und Gemeinden im Landkreis, mit den Sozialverbänden, Katastrophendiensten und Nachbarschaftshilfen sowie anderen bestehenden gemeinnützigen Organisationen, die helfen können, zusammen.

 

Die Koordination der Hilfsangebote und -gesuche übernimmt das WinWin Freiwilligenzentrum im Landratsamt.

 

Hierfür haben wir zu folgenden Zeiten eine vorläufige Hotline geschalten: Telefon: 09123 - 950 6888

Montag bis Donnerstag von 08:00 - 15:00 Uhr, Freitag von 08:00 - 12:30 Uhr

Ich biete Hilfe

Sollten Sie Ihre ehrenamtliche Hilfe anbieten können und unter 65 Jahre alt sein, registrieren Sie sich bitte auf dieser Seite in unserer Datenbank. Derzeit stellen wir mehr Hilfsbereitschaft als Unterstützungsbedarf fest. Wir werden daher nur bei Bedarf Ihre Hilfe abrufen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Kontaktdaten auch an hilfesuchende Organisationen im Landkreis weitergeben, die bei uns nach Freiwilligen anfragen.

Bitte hier klicken und registrieren, wenn Sie ehrenamtliche Hilfe leisten können!

Ich brauche als Privatperson Unterstützung

Sollten Sie persönlich wichtige Hilfen wie Hol- oder Bringdienste, Begleitung bei dringenden Arztbesuchen oder ähnliches brauchen, dann können Sie das hier registrieren. Wir geben unser Bestes, um Ihre Anfragen zu bearbeiten.

Bitte hier klicken und eintragen, wenn Sie als Privatperson Hilfe brauchen!

Wir brauchen als bestehende Organisation freiwillige Helfer*innen

Wenn Sie als Organisation zusätzliche, junge Freiwillige brauchen, um Ihre Hilfe aufrecht zu erhalten, dann tragen Sie den Bedarf bitte hier ein.

Bitte hier klicken, wenn Sie als Organisationen im Landkreis ehrenamtliche Hilfe benötigen!

 

Merkblätter

zum Schutz für Ehrenamtliche und Hilfeempfänger

Sollten Sie sich ehrenamtlich engagieren oder auch Hilfe empfangen, steht natürlich ihr persönlicher Schutz an erster Stelle. Unten haben wir einige Tipps und Hinweise hierzu zusammengestellt.

Wichtige allgemeine Informationen über Corona finden Sie übersichtlich zusammengestellt hier: www.zusammengegencorona.de

Bieten Sie Ihre Hilfe in der Nachbarschaft an

Derzeit haben wir noch mehr Freiwillige, die gerne helfen wollen, als Menschen, die nachbarschaftliche Hilfe suchen.

Helfen Sie, Menschen in Ihrer Nachbarschaft zu finden, die Hilfe brauchen. Verteilen Sie den Zettel unten in den Briefkästen in Ihrem Haus oder in Ihrer Straße. Wenn Sie selbst helfen, sind wir jederzeit mit Tipps für Sie da.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

gedruckt am  07.06.2020
Druckversion schließen