www.nuernberger-land.de

Schuleingangsuntersuchung ab 22.11.2021 für Schuljahr 2022/2023 ausgesetzt

Aufgrund der coronabedingten epidemiologischen Lage kann die Schuleingangsuntersuchung vom Gesundheitsamt Nürnberger Land für das kommende Schuljahr 2022/2023 ab 22.11.2021 nicht mehr durchgeführt werden.

Unabhängig davon benötigt jedoch jedes einzuschulende Kind die Vorsorgeuntersuchung U 9 vom Hausarzt bzw. Kinder- und Jugendarzt. Hierbei sollte auch der Impfstatus erfasst und fehlende Impfungen ergänzt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Untersuchungszeiträume ab der U6 (U6, U7, U7a, U8 und U9) derzeit aufgehoben wurden: Kinder können die Früherkennungsunter- suchung auch dann noch kostenfrei wahrnehmen, wenn die vorgegebenen Untersuchungszeiträume und Toleranzzeiten (U 9: zwischen dem 60. und 64. Lebensmonat) überschritten sind.

Über neue Informationen werden Sie auf unserer Homepage auf dem Laufenden gehalten.

 

Ihr Schulgesundheitsteam

gedruckt am  27.11.2021
Druckversion schließen