www.nuernberger-land.de

Symbol-Foto: Andrea Gramlich

01/14/20

Digitale Entwicklungsstrategie für lokale Händler, Gastronomen und Dienstleister

NÜRNBERGER LAND (lra) – Das Handlungskonzept „Digitale Entwicklungsstrategie für das Nürnberger Land“ wird interessierten Händlern, Gastronomen und Dienstleistern in einem Workshop am Mittwoch, 29. Januar, um 19 Uhr im PZ-Kulturraum, Nürnberger Straße 19 in Lauf an der Pegnitz vorgestellt. Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung unter www.eveeno.com/digitalisierung-umsetzung bis zum 24. Januar erforderlich.

 

Durch das Internet und dem damit verbundenen Onlinehandel haben es stationäre Einzelhändler zunehmend schwerer, zufriedenstellende Umsätze zu generieren. Nach Untersuchungen von Marktforschungsunternehmen ist ein Ende des Onlinebooms nicht abzusehen. Die Online-Konkurrenz zwingt den Handel zum Handeln, aber auch Unternehmen aus dem Dienstleistungs- und Gastronomiegewerbe haben mit dem sich verändernden Kundenverhalten zu kämpfen. Auf Initiative der Wirtschaftsförderung/Kreisentwicklung des Landratsamtes haben sich daher Händler, Gastronomen und Dienstleiter aus dem Nürnberger Land während zweier Workshops und einer Exkursion in die digitale Einkaufsstadt Pfaffenhofen an der Ilm intensiv mit dem Strukturwandel auseinandergesetzt. Unterstützt wurden sie dabei von CIMA, einem Institut für Regionalwirtschaft. Die gewonnenen Erkenntnisse sind in das Handlungskonzept „Digitale Entwicklungsstrategie für das Nürnberger Land“ eingeflossen, dessen Handlungsempfehlungen im Workshop am 24. Januar diskutiert werden sollen.

 

gedruckt am  23.01.2020
Druckversion schließen