www.nuernberger-land.de

Kultur- und Kommunikationsraum "Neue Mitte" Röthenbach

Die Stadt Röthenbach hat 2012 den Bürgerbeteiligungsprozess zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (kurz: „ISEK“) angestoßen. Im Rahmen dieser Konzeption wurde die Idee für die „Neue Mitte“ entwickelt. Im Stadtzentrum entsteht ein Wohn- und Geschäftshaus. Im Erdgeschoss soll der Kultur- und Kommunikationsraum "Neue Mitte" entstehen. Es entsteht ein multifunktionaler Begegnungsraum, den verschiedene Gruppierungen für Veranstaltungen und Angebote nutzen können. Der Kultur- und Kommunikationsraum „Neue Mitte“ wird zukünftig v.a. von Vereinen und der VHS genutzt, die die Räume mit ihren Angeboten bespielen. Ziel ist es, das gesellschaftliche Leben in der Region zu stärken und einen Treffpunkt für die Bevölkerung zu schaffen.

Projektträger: Stadt Röthenbach a. d. Peg.

Förderhöhe: 30 %

 

gedruckt am  19.09.2019
Druckversion schließen