27.06.2022
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Das Nürnberger Land radelt auch 2022 für ein gutes Klima

 

Die Planung ist gestartet, der Termin für die STADTRADELN-Wettbewerbszeit steht fest: 09. bis 29. Juli 2022.

 

Ab sofort können Sie sich anmelden!

Man kann für den Landkreis Nürnberger Land an den Start gehen oder sich bei folgenden Kommunen registrieren:

Feucht - Hersbruck - Lauf a. d. Pegnitz - Leinburg - Neunkirchen a. Sand - Röthenbach a.d. Pegnitz - Rückersdorf - Schwaig b. Nürnberg - Schwarzenbruck

Falls Sie bereits 2020/2021 dabei waren: Die ausgewählten Benutzerdaten sind noch gültig!

Eine Teilnahme ist auch ohne Internet möglich. Notieren Sie Ihre geradelten Kilometer, wir tragen diese gerne für Sie ein. Dazu einfach am Ende jeder Aktionswoche telefonisch bei uns durchgeben: 09123-9506239.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Verena Loibl

Radverkehrsbeauftragte

Landratsamt Nürnberger Land

v.loibl@nuernberger-land.de

Telefon: 09123/950 6239

Die Aktion STADTRADELN im Nürnberger Land wird 2022 unterstützt durch

Wenn Sie rechtzeitig Informationen über die Aktion STADTRADELN vom Landratsamt erhalten wollen, schicken Sie formlos eine Mail an stadtradeln@nuernberger-land.de.

Dadurch geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in diesem Zusammenhang speichern dürfen.


Schulradeln in Bayern

Bei dem Wettbewerb Schulradeln werden die fahrradaktivsten Teams und Schulen in Bayern gesucht: Gemeinsam sollen im Aktionszeitraum 09. bis 29. Juli 2022 möglichst viele Kilometer erradelt werden.

Ziel des Wettbewerbs ist es, eine gesunde Abwechslung zum meist bewegungsarmen Schulalltag herzustellen und Schüler:innen fit für das Radeln im Alltag zu machen.

Zusätzlich leisten alle Teilnehmenden einen Beitrag zum Klimaschutz, indem alltägliche Wege, wie der Weg zur Schule, anstatt mit dem Auto, mit dem Rad zurückgelegt werden. Mehr ...

BITTE BEACHTEN: Bei Teilnehmenden aus 2021 sind die bisherigen Benutzerangaben noch gültig, d. h. eine erneute Registrierung ist nicht notwendig. Sie müssen sich lediglich beim ersten Einloggen einer Kommune und einem Team zuordnen bzw. ein eigenes Team neu gründen und können ihre Kilometerleistungen aus den Vorjahren noch einsehen.