15.12.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Der Landkreis Nürnberger Land: vielfältig - innovativ - zentral

Eingebettete Frames definieren

Nichts passendes gefunden?

Der Landkreis Nürnberger Land ist durch seine Lage und Infrastruktur nicht nur eine sehr gefragte Wohn- und Freizeitregion. Auch den Unternehmen sind die Standortvorteile bestens bekannt. Dies hat zur Folge, dass das Angebot an Gewerbeflächen und -objekten sehr eingeschränkt ist. Dies erschwert die Suche nach einem passenden Standort erheblich.

Neben den verschiedenen Internetdatenbanken kann auch das Expertenwissen lokaler Projektentwickler Wege und Möglichkeiten aufzeigen.

 

Hier erhalten Sie einen Überblick über im Landkreis ansässige Projektentwickler, die sich über Ihre Anfrage freuen (ein Eintrag in diese Liste steht allen Projektentwicklern mit Sitz im Landkreis Nürnberger Land offen)


Regionales Gewerbeflächenkonzept für den Landkreis Nürnberger Land

Der Landkreis Nürnberger Land hat in enger Kooperation mit den Kommunen unter Einbeziehung von Unternehmen, Interessensverbänden und sonstiger Institutionen und Behörden ein regionales Gewerbeflächenkonzept erarbeitet. Im Rahmen des Projekts wurden die Gegebenheiten analysiert und beschrieben und es ist der zukünftige Gewerbeflächenbedarf eingeschätzt worden. Ergänzend sind die Bedürfnisse der Unternehmen quantitativ und qualitativ untersucht worden. Basierend auf diesen Grundlagen sind Suchräume für neue Gewerbestandorte festgelegt und Potenzialflächen unter Einbeziehung einer möglichen interkommunalen Zusammenarbeit ermittelt und bewertet worden.

Am 18.12.2018 konnte das Projekt nach über einem Jahr intensiver Recherche und Abstimmung im Rahmen einer Sondersitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung öffentlich vorgestellt werden. Der Ausschuss hat die Durchführung und die Ergebnisse des Projekts einstimmig sehr positiv bewertet und als gute Grundlage für künftige Planungen bezeichnet.

 

Den Abschlussbericht und die Präsentation gibt es hier zum Download: