09.12.2018
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Aktuelles


Tag der offenen Tür an der Fachakademie für Sozialpädagogik Nürnberger Land

Die Fachakademie für Sozialpädagogik Nürnberger Land lädt am 26. Januar 2019 von 10.00 – 15.00 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Fritz-Bauer-Str. 5 nach Altdorf ein. Studierende und Lehrkräfte bieten umfassende Informationen und Einblicke in die beiden Ausbildungsgänge staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in und staatlich geprüfte/r Erzieher/in.

Die Veranstaltung wird vom Landrat Herrn Armin Kroder eröffnet und bietet im Laufe des Tages zwei Vorträge zu den Ausbildungsgängen und direkte Einblicke in die Klassenzimmer, in denen die praktischen Unterrichtsfächer (Musik, Kunst, Werken, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Bildung, Theaterpädagogik, Sport- und Bewegungserziehung) vorgestellt werden. Im Beratungscafé können bei Kaffee und Kuchen noch offene Fragen von den Studierenden und den Lehrkräften beantwortet werden.

Die Praxisstellenbörse, bestehend aus unterschiedlichsten sozialen Einrichtungen der Region, ermöglicht neben der schulischen auch die praktische Perspektive des/der Kinderpflegers/in bzw. Erziehers/in kennen zu lernen und erste Kontakte zu zukünftigen Praxisstellen herzustellen.


Tag der offenen Gartentüre

Im Landkreis Nürnberger Land wird im Jahr 2019 wieder ein "Tag der offenen Gartentüre" veranstaltet.

Hinweise auf Gärten, die für Besucher interessant wären, nehmen wir gerne unter der Ruf-Nr. 09123-950-6532 oder unter gartenbau@nuernberger-land.de entgegen.

 

Weitere Informationen


Öffentliche Bekanntmachung der standortbezogenen Vorprüfung eines Einzelfalles nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) in der zur Zeit geltenden Fassung


Öffentliche Bekanntmachung der standortbezogenen Vorprüfung eines Einzelfalls nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) in der zur Zeit geltenden Fassung

Die Firma H. Geiger GmbH, Stein- und Schotterwerke, Kinding, beantragte nach § 16 Abs. 2 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) eine Flächenänderung/-erweiterung im Bereich der Gesteinsgewinnung und Rekultivierung sowie die Erweiterung (ca. 5,5 ha) für eine Verfüllung mit Bodenaushubmaterial bis Z1.1 im Kalksteinbruch, Werk Ittlinger Mühle, Gemeinde Simmelsdorf (Gemarkungen Hormersdorf und Wildenfels).

Die standortbezogene Vorprüfung für die Verfüllung mit Bodenaushub des Zuordnungswertes Z 1.1 wurde gemäß § 3c Satz 1, Anlage 1, UVPG durchgeführt. Die Prüfung hat ergeben, dass durch das Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen zu erwarten sind und somit von einer Durchführung der Umweltverträglichkeitsprüfung abgesehen werden kann.

Das Ergebnis der Vorprüfung und die Entscheidung der Genehmigungsbehörde wird hiermit gemäß § 3a UVPG der Öffentlichkeit bekannt gegeben. Die Feststellung ist nicht selbständig anfechtbar.


Sanierung der Innenbeleuchtung in der Oskar-Sembach-Realschule Lauf, Bauabschnitt 2A Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages Förderkennzeichen: 03K02192