17.02.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Liebe Besucher(innen),

Logo der Kreisbildstelle
Logo der Kreisbildstelle

 

wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage und freuen uns, wenn Sie von unserem Medienangebot reichlich Gebrauch machen.

Ein Besuch in der Bildstelle lohnt sich immer. Hier können Sie sämtliche Medien anschauen, testen und - falls sie nicht reserviert sind - gleich mitnehmen.

Egal ob Sie per E-Mail, Telefon oder Fax reservieren oder persönlich zu uns kommen, wir versuchen immer, Sie bestmöglich zufrieden zu stellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Harald Linnert im Namen des Teams

 

 

Tipp des Monats

 

 

 

Ohr - Hören & Gleichgewichtssinn

Cover des Mediums: Ohr - Hören und Gleichgewichtssinn

 

Diese Software bietet einen virtuellen Überblick über die Leistungsfähigkeit des menschlichen Ohrs, der speziell auf die Lehrplaninhalte der Sekundarstufe I abgestimmt ist.

Anhand von bewegbaren 3D-Modellen können Aufbau und Funktion des menschlichen Ohrs von Lehrern demonstriert und von Schülern aktiv nachvollzogen werden: Aufbau des Ohrs, Hören (Hörvorgang, Schnecke, Basilarmembran), räumliches Hören, Gleichgewichtssinn, Aufbau der Schnecke, Aufbau und Funktion der Macula und der Cupula.

Die real3D-Software ist ideal geeignet sowohl für den Einsatz am PC als auch am interaktiven Whiteboard ("digitale Wandtafel"). Mit der Maus am PC oder mit dem Stift (bzw. Finger) am Whiteboard kann man die 3D-Modelle schieben, drehen, kippen und zoomen, - (fast) jeder gewünschte Blickwinkel ist möglich. In einigen Arbeitsbereichen können einzelne Bestandteile des Ohrs farbig markiert und beschriftet werden.

11 auf die real3D-Software abgestimmte, computeranimierte Filme verdeutlichen einzelne Aspekte der Arbeitsbereiche (z.B. Aufbau des Ohrs, Hören, Gleichgewichtssinn). Die Inhalte der real3D-Modelle und der Filme sind stets altersstufen- und lehrplangerecht aufbereitet.

 

Sie können dieses Medium bei uns als DVD oder als Online-Medium ausleihen (67/50318 o. 6958003).

 

 

 

 

 

 

????? Was soll / möchte ich werden ??????

Für alle,

- die noch nicht ganz wissen was wie werden wollen,

- die sich noch mehr über ihren Traumberuf informieren möchten

- die im Unterricht verschiedene Berufe vorstellen möchten

 

habe ich hier einen Link, bei dem Sie viele Berufe kennenlernen können.

Jede Woche strahlt der Bayerische Rundfunk in seiner Sendung " ICH MACHS" ein neues Berufsportrait aus und stellt diesen anschließend als
ca. 15 minütigen Podcast ins Internet. Inzwischen werden so eine große Zahl an ganz unterschiedlichen Berufen vorgestellt. Ganz egal ob "ausgefallene oder alltägliche Berufe" hier können Sie beides finden

 

Podcast der BR-Reihe: "ICH MACHS"

 

 

Aktionen und Projekte zum Mitmachen

 

 

ARD - Aktion Schulstunde 2019: „Zukunft Bildung”

 

Im Rahmen der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" (10. bis 16. November) ludt "Aktion Schulstunde" Schulklassen dazu ein, sich im Unterricht mit dem Thema "Zukunft der Bildung" zu beschäftigen.

 

Begleitend zur ARD-Themenreihe gabt es auch in diesem Jahr in der Aktion Schulstunde Arbeitsblätter, Projekt- und Spielideen für den Unterricht. Konzipiert waren sämtliche Unterrichtsmaterialien wieder schwerpunktmäßig für 3. bis 6. Klassen.

Das Material bleibt über die Dauer der Themenwoche hinaus verfügbar - zum Herunterladen, Nachdenken, Informieren und als Anregung für gemeinsame Projekte. Viele der spielerischen Ideen können auch in der Nachmittagsbetreuung eingesetzt werden.

 

Für die "Aktion Schulstunde" wurde die Themenwoche wieder vom kleinen Philosophen Knietzsche präsentiert. Der kleine Philosoph schafft drei Zugänge zu dem komplexen Thema: "Bildung", "Herzensbildung" und "Fortschritt". Knietzsche sagt über Bildung: "Sie lässt dich spannende Gespräche führen und erweitert deinen Horizont von Tag zu Tag ein bisschen mehr. Und das hört niemals auf!"

 

Unterrichtsmaterialien, Audios, Filme und zahlreiche Projektideen sind unter https://www.rbb-online.de/schulstunde-bildung/ abrufbar. Durch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade eignet sich das Material auch für den inklusiven Unterricht.

 

Auch das Material der Themenwochen der letzten Jahre sind weiterhin online. Die Themen waren:

Thema der Aktion Schulstunde 2018: "Gerechtigkeit"

Thema der Aktion Schulstunde 2017: "Woran glaubst Du?"

Thema der Aktion Schulstunde 2016: "Zukunft der Arbeit"

Thema der Aktion Schulstunde 2015: "Heimat"

Thema der Aktion Schulstunde 2014: "Toleranz".

Thema der Aktion Schulstunde 2013: "Zum Glück"

Thema der Aktion Schulstunde 2012: "Was ist das eigentlich Tod"

 

So können Sie mit Ihren Schülern auf dieses Material zurückgreifen.

Sie finden es unter:Aktion Schulstunde

 

 

 

 

Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!

Start des Schulwettbewerbs „Echt kuh-l!“

 

Das Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet erneut den bundesweiten Schulwettbewerb "Echt kuh-l!" . In diesem Jahr dreht sich alles um Klimawandel und Klimaschutz in der Landwirtschaft. Das Ziel ist, dass Kinder und Jugendliche unter dem Motto "Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!" die Zusammenhänge von Klimaveränderungen, Landwirtschaft und Ernährung verstehen.

 

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen. Schülerinnen und Schüler sind dazu aufgerufen, zu entdecken, was Landwirtinnen und Landwirte und auch jeder einzelne von uns zum Klimaschutz beitragen können: "Den Klimawandel können wir nur gemeinsam bremsen, das gelingt nur wenn jeder mitmacht – die Landwirtschaft ist dabei ein Lösungsbringer. Der Einsatz von jedem einzelnen ist gefragt. Denn – ob Gemüse, Obst, oder Fleisch – wir Verbraucher entscheiden, was auf den Teller und somit auf den Acker kommt". "Echt kuh-l!" will Kinder und Jugendliche dazu ermutigen, die Gestaltungsräume der Landwirtschaft und des eigenen Konsums für mehr Klimaschutz zu entdecken und zu erobern.

Der Schulwettbewerb "Echt kuh-l!" beschäftigt sich grundsätzlich mit ökologischem Landbau und mit Fragen zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung.

 

Der Wettbewerb "Echt kuh-l!" richtet sich an Kinder und Jugendliche, die die 3. bis 10. Klasse einer allgemeinbildenden Schule. Jedes Jahr wird ein anderes Thema in den Mittelpunkt gestellt. Kreativität ohne Grenzen ist gefragt – alles ist erlaubt: Songs, Filme, Spiele, Projekttage, Ausstellungsexponate, und so weiter. Gewinnen kann man: Berlin-Fahrten, Preisgelder bis zu 1.200 Euro, hochwertige Sachpreise und die Trophäen "Kuh-le Kuh".

 

Einsendeschluss ist der 3. April 2020. Im Mai 2020 werden dann die Gewinner gekürt. Am 18. Juni 2020 erhalten die Siegergruppen bei einer offiziellen Preisverleihung die "Kuh-le Kuh" im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin.

 

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie unter

www.echtkuh-l.de