07.03.2021
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Evangelisches Familienhaus Lauf - Online Angebot

ONLINE - Eltern Kind Einzelveranstaltungen

 

Erholsame Nächte für alle!!!

Digitaler Vortrag zum Thema „Gesunder Babyschlaf“

 

Samstag 06. März 2021, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Kursleitung: Natascha Söhner

Kosten: 12 €

 

Themen:

• Was ist ein natürliches Schlafverhalten aus Sicht der Evolution?

• Wie hängen Schlafen und Essen zusammen?

• Woran kann ich erkennen, ob mein Kind bereit ist zum Schlafen?

• Braucht ein Baby Rituale zum Schlafen?

 

Für persönliche Fragen und Austausch bleibt genügend Zeit!

 

Infos und Anmeldung unter www.familienhaus-lauf.de

Den Link (Teams) und weitere Infos erhalten Sie nach der Anmeldung.


Erziehungs- und Jugendberatung Nürnberger Land - Online Angebot

Pubertät in Zeiten von Corona

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe zum 40. Geburtstag der ökumenischen Erziehungs- und Jugendberatung Nürnberger Land bieten die Psychologin Lisa Hoffmann und die Sozialpädagogin Kirsten Dürsch ab 24. Februar einen Online-Elternworkshop mit dem Thema „Pubertät in Zeiten von Corona“ an. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, das Verständnis von Eltern für ihre Jugendlichen zu fördern, den Eltern eine Möglichkeit zum Austausch untereinander zu bieten und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln, mit den aktuellen Problemen umzugehen.

Der Elternworkshop ist so konzipiert, dass sich theoretischer Input abwechselt mit Aufgaben zur Einzel- oder Gruppenarbeit und Diskussionsrunden. Themenschwerpunkte der drei Workshops sind: „Verhandeln und Grenzen setzen“, „Mediennutzung“ und „Substanzmissbrauch im Jugendalter“ und die aktuelle Situation. So sei beispielsweise die Mediennutzung auch durch „Homeschooling“, private Online-Treffen mit Freunden etc. deutlich erhöht.

Sollten Themen aufkommen, die innerhalb der Gruppe nicht gelöst werden können, dann besteht auch die Möglichkeit, sie mit Frau Hoffmann oder Frau Dürsch im Einzelgespräch außerhalb des Workshops zu besprechen.

 

Der Kurs findet via Zoom an folgenden Tagen statt: 24.02.21 / 03.03.21 / 10.03.21, jeweils von 16:30 - 18:00 Uhr.

 

Anmeldung über die Erziehungs- und Jugendberatung Nürnberger Land: Tel.: 09123-13838, eb@diakonie-ahn.de.

Die Teilnahme ist kostenlos, die maximale Teilnehmerzahl sind 10 „Bildschirme“ (Mütter, Väter oder Elternpaare).

 

 

Geburt in Zeiten von Corona

Die Psychologin Sonja Rapp bietet ab 25.2.2021 im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 40. Geburtstag der ökumenischen Erziehungs- und Jugendberatungsstelle im Nürnberger Land einen Online-Workshop mit dem Thema „Eltern werden in Zeiten von Corona“ an. Der Workshop wendet sich an Schwangere und Eltern von Neugeborenen.

 

Schwangere und Eltern von Neugeborenen stehen vor vielen Fragen und Herausforderungen. Man findet sich in einer völlig neuen Rolle wieder, die Partnerschaft verändert sich, vielleicht sind Geschwister da, die mit in die Veränderung einbezogen werden müssen. In Coronazeiten potenzieren sich oft Unsicherheiten. Rund um die Geburt stellen sich neue Fragen: „Muss ich im Krankenhaus Maske tragen? Darf mein Partner bei der Geburt dabei sein…?“ Dazu kommen Kontakt- und Besuchsbeschränkungen. Diese und viele andere Fragen werden in dem Workshop aufgegriffen. „Wir starten mit einem theoretischen Input“, so S. Rapp „und tauschen uns danach aus.“ Themenschwerpunkte der zwei Workshops sind: „Vorfreude/Herausforderung“ und „Intuitives Elternverhalten.“

 

Der Kurs findet via Zoom am 25.02.21, 04.03.21, 10.03.21 jeweils von 18:30-20:00 Uhr statt.

Anmeldung über die Erziehungs- und Jugendberatung Nürnberger Land: Tel.: 09123-13838, eb@diakonie-ahn.de. Die Teilnahme ist kostenlos, die maximale Teilnehmerzahl sind 6 „Bildschirme“ (Schwangere, Mütter, Väter oder Elternpaare von Neugeborenen).

 


Babysitter Hero Kampagne gewinnt German Brand Award 2020

Hier geht's

 

zum Youtube-Link

 

zur Kampagnen-Website

 

zum Produktions-Blog


5- sprachige Informationsbroschüre für Asylbewerber


Unterstützende Hinweise zum Umgang mit geflüchteten Menschen

als Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Eltern-Kind-Gruppen

 

Falls Sie als Eltern-Kind-Gruppenleiterin bzw. -Gruppenleiter mit der Situation konfrontiert sein sollten, dass geflüchtete Menschen mit ihren Kindern Ihre Eltern-Kind-Gruppe besuchen möchten, haben wir für Sie zur Erleichterung der ersten Verständigung folgende Informationsmöglichkeiten zusammen gestellt:


ElterngeldPlus ab 1. Juli 2015

 

Das Elterngeld Plus 2015 ist vor allem ein Angebot für Eltern, die in Teilzeit arbeiten. Sie können das Elterngeld Plus doppelt so lange beziehen wie das bisherige Elterngeld.

Es gilt: Ein Elterngeldmonat sind zwei Elterngeld Plus 2015-Monate. Auch für Alleinerziehende ist es ein Gewinn. Sie können zusammen mit den Partnermonaten die Zahl der Elterngeld Plus 2015-Monate deutlich ausdehnen.

 

Zur Elterngeldseite des BMFSFJ.

 

Informationen zum Elterngeld Plus 2015