23.10.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Von der Idee zum LEADER-Projekt

Sie haben eine Projekt- oder Konzeptidee und wollen eine Förderung beantragen? Für eine erste Einordnung ist es sinnvoll, möglichst bald das LAG-Management hinzuzuziehen und die Projektidee in einem Gespräch zu erörtern.

Wie beantragt man ein LEADER-Projekt?

Grundsätzlich kann man jede Idee in den LEADER-Prozess einbringen, wenn sie mit den Entwicklungszielen der Lokalen Entwicklungsstrategie vereinbar ist.

 

Die nächsten Schritte:

  • Sie erstellen mittels Formblatt eine Projekt-Beschreibung.
  • Das LAG-Management prüft die Förderfähigkeit zusammen mit dem AELF und erstellt eine Checkliste für das Entscheidungsgremium.
  • Sie präsentieren das Projekt dem Entscheidungsgremium.
  • Das Entscheidungsgremium bewertet das Projekt und fasst einen Beschluss.
  • Sie fertigen zusammen mit dem AELF und dem LAG-Management einen Projektantrag.
  • Das Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung am AELF Uffenheim prüft den Antrag auf formale Richtigkeit und Kompatibilität mit den LEADER-Richtlinien. Sind alle Antragsunterlagen lücken- und fehlerlos, wird im Normalfall ein entsprechender Förderbescheid an Sie und die LAG gehen. Mit Vorliegen dieses Zuwendungsbescheides kann mit der Projektumsetzung begonnen werden.