20.10.2018
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

10/11/18

Familienabenteuer im Heu

NÜRNBERGER LAND (lra) – Das Evangelische Familienhaus in Lauf ermöglichte sieben Familien aus dem Nürnberger Land ein ganz besonderes Abenteuer: vierzehn Erwachsene und fünfzehn Kinder im Alter von null bis zwölf Jahren durften ein Wochenende im Heuhotel Fischbeck in Vorra erleben.

 

Genauso vielfältig wie die Herkunft der Teilnehmer waren ihre Aktivitäten. Die Kinder konnten sich auf dem Hof des Heuhotels austoben, Tiere füttern und streicheln, eine Schatzsuche erleben und Stockbrot am Lagerfeuer auf der Ziegenwiese genießen. Die spannendste Erfahrung für alle Beteiligten war aber die Übernachtung im Heulager. In Erinnerung bleibt allen ein erlebnisreiches Wochenende, geprägt von guten Begegnungen, interkulturellem Austausch und natürlich viel Spaß. Ehrenamtlich engagiert waren Eltern und fachlich geleitet wurde die Gruppe von Nadja Bauer und Ute Koops vom Familienhaus.

 

Das Wochenende wurde ermöglicht durch „Sprache schafft Chancen“, ein ehrenamtliches Projekt zur Sprachförderung, koordiniert von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen, unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium des Innern und für Integration. Das WinWin-Freiwilligenzentrum führt dieses Projekt in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Familienhaus in Lauf durch. Ziel von „Sprache schafft Chancen“ ist mit ehrenamtlichem Einsatz die Schaffung von Begegnungen, die ein Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft ermöglichen. Kultureller Austausch, Sprache Lernen und Kontakteknüpfen stehen im Mittelpunkt.

 

Die nächsten Termine im Café „Kunterbunt“ im Familienhaus in Lauf sind im Rahmen des Projekts bereits geplant. Es gibt einen Austausch zum Thema Action Painting, Märchenlesen in mehreren Sprachen und ein Weihnachtsbrunch. Nähere Informationen und Termine sind im Internet abrufbar unter www.familienhaus-lauf.de.

Teilnehmer des Familien-Wochenendes im Heuhotel Fischbeck (Foto: Nadja Bauer)