20.06.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

STADTRADELN im Nürnberger Land vom 23.06. - 13.07.2019

Steigen Sie auch dieses Jahr wieder mit uns in den Sattel und treten in die Pedale! Vom 23. Juni bis 13. Juli 2019 nehmen der Landkreis und einige Städte und Gemeinden auch dieses Jahr am STADTRADELN teil.

Zeigen Sie ihr Engagement dem Fahrrad und unserem Klima gegenüber. Dabei tun Sie ganz nebenbei etwas für Ihre Gesundheit und den Geldbeutel. Natürlich können auch wieder Preise gewonnen werden.

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und wünschen fahrradfreundliches Wetter und viel Spaß beim Kilometer sammeln!

BITTE BEACHTEN: Bei Teilnehmenden aus den beiden Vorjahren sind die bisherigen Benutzerangaben noch gültig, d. h. eine erneute Registrierung ist nicht notwendig. Man muss sich lediglich beim ersten Einloggen einer Kommune und einem Team zuordnen bzw. ein eigenes Team neu gründen. Die Kilometerleistungen aus den Vorjahren sind noch einsehbar.

Eröffnung der STADTRADELN-Aktion in Neunkirchen a. Sand

Treffpunkt: Bahnhofs-Café, Bahnhofsplatz 2, 91233 Neunkirchen a. Sand

 

Ab 09:00 Uhr: Lockeres Eintrudeln zum gemeinsamen Frühstück

 

Um 10:00 Uhr: Begrüßung durch die Bürgermeisterin der Gemeinde Neunkirchen am Sand, Frau Martina Baumann

 

Nach der Begrüßung radeln wir los - sammeln Sie mit uns Ihre ersten STADTRADELN-Kilometer!

 

Sie können an einer der drei Touren ohne Anmeldung teilnehmen, suchen Sie sich einfach eine aus:

Picknick-Tour, ca. 30 km

Gemeinsam mit der Bürgermeisterin von Neunkirchen am Sand, Martina Baumann, geht die Tour zum Happurger Baggersee.

Dort haben Sie die Gelegenheit, ein kleines Picknick zu machen und anschließend geht es wieder gemeinsam zurück. Entweder Sie bringen sich von Zuhause ein kleines Picknick mit oder Sie können am Baggersee-Kiosk eine Kleinigkeit kaufen.

Pegnitzterrassen-Tour, ca. 25 km

Diese Tour leitet der Radwegepate Herbert Reißlein (Radclub Schnaittachtal e.V.). Er fährt mit Ihnen auf der von ihm gepflegten Radtour Nr. 2, der Pegnitzterrassen-Tour. Kennen Sie schon die Radwegepaten und ihre Aufgaben? Herr Reisslein erzählt Ihnen bestimmt gerne etwas über seine ehrenamtliche Arbeit im Radverkehr. Eine grobe Streckenplanung finden Sie hier. Die Tour kann leicht variieren.

Rennrad-Tour, ca. 50 km (optional 85 km)

Diese Tour ist für alle geeignet, die schon einmal Rennrad gefahren sind. Thomas Schubhard und zwei weitere Radler der RSG (Radsport Gemeinschaft Lauf e.V.) bieten eine Rundtour von knapp 50 km an, das Tempo wird an die Gruppe angepasst.

 

Die Tour führt ab Neunkirchen über Lauf - Letten - Diepersdorf - Scherau - Ungelstetten - Ludersheim - Röthenbach b. A. - Unterwellitzleithen - Ernhofen - Weißenbrunn - Oberhaidelbach - Gersdorf - Gersberg - Engelthal - Henfenfeld. Die Rückfahrt geht auf dem Radweg über Ottensoos oder Reichenschwand nach Neunkirchen.

 

Wer sich nach dem ersten Teil noch etwas auspowern möchte, kann gemeinsam mit einem Radler der RSG die Tour ab Henfenfeld noch erweitern: Henfenfeld - Hersbruck - Hohenstadt - Vorra - (Anstieg) - Stöppach - Aspertshofen - Kirchensittenbach - Morsbrunn - (Anstieg) - Osternohe - Hedersdorf - Schnaittach - Neunkirchen.

 

 

Wir bitten um Verständnis, dass sich die Radgruppenleiter immer am schwächsten Gruppenmitglied orientieren.

 

Eine abschließende Einkehr ist um ca. 13:30 Uhr am Ausgangsort, dem Bahnhofs-Café, geplant.

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Seyerlein per Mail an stadtradeln@nuernberger-land.de oder telefonisch unter Tel. 09123/950-6059 zur Verfügung.

 


STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis

 

Die Aktion STADTRADELN wird im Nürnberger Land unterstützt durch


Worum geht es beim STADTRADELN?

STADTRADELN ist eine Aktion des Klima Bündnis, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 24 Ländern Europas angehören. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Förderung des Fahrrads als Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr.

 

Ziele der Kampagne sind, Bürgerinnen und Bürger zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen.

 

Seit 2012 beteiligt sich der Landkreis Nürnberger Land an der Aktion STADTRADELN, einer Aktion des Klimabündnis.