23.02.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

12/10/18

Wenn Eltern miteinander reden ...

NÜRNBERGER LAND (lra) – Zwölf ELTERNTALK-Moderatoren aus dem Nürnberger Land nahmen jüngst am 2. ELTERNTALK-Kongress der Aktion Jugendschutz Bayern in Ingolstadt teil.

 

Beim ELTERNTALK treten Mütter und Väter in einen Erfahrungsaustausch über schwierige Erziehungsthemen, wie zum Beispiel Medien, Konsum und Suchtprävention. Wenn Eltern miteinander reden, lernen sie viel voneinander. So würdigte Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer in ihrem Grußwort ELTERNTALK auch als ein sehr erfolgreiches Programm im erzieherischen Kinder- und Jugendschutz, welches die Erziehungskompetenzen von Müttern und Vätern in einzigartiger Weise unterstütze.

 

Die Delegation aus dem Nürnberger Land nahm an verschiedenen Vortragsprogrammen teil. Bei Vereinen und Organisationen, die mit ihrem Angebot Eltern in Fragen der Erziehung Orientierungshilfen bieten, holten sie sich neue Anregungen.

 

Im Nürnberger Land gibt es das Projekt ELTERNTALK seit 2013. Träger sind das Bündnis für Familie sowie die Erziehungs- und Jugendberatungsstelle.

Teilnehmer des ELTERNTALK-Kongresses, u. a. die ELTERNTALK-Regionalbeauftragte für Hersbruck und Umland Angelika Pflaum (3. v. l.); (Foto: M. Meyer)