21.05.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

03/01/19

Feierstunde im Landratsamt

Die Geehrten mit Landrat Armin (1. v. l.); (Foto: Andrea Gramlich)

NÜRNBERGER LAND (lra) – Neun Mitarbeitende sind im Landratsamt Nürnberger Land in einer Feierstunde für ihre langjährige und verdiente Mitarbeit geehrt worden. Landrat Armin Kroder dankte ihnen in seiner Ansprache für die geleisteten Dienste zum Wohle des Landkreises. Dabei betonte er, dass zufriedene und fähige Mitarbeiter das wichtigste Gut für unsere dienstleistende Landkreisverwaltung seien. Personalratsvorsitzender Gerhard Wolf bedankte sich bei allen Anwesenden im Rahmen der Belegschaft für ihr Engagement. Er zeigt sich stolz über das menschliche und kollegiale Miteinander.

 

Kreiskämmerer Werner Rapp wurde zum Verwaltungsdirektor befördert. Landrat Kroder würdigte seinen Aufgabenbereich als Kernstück der Kommunalpolitik auf Landkreisebene. Zudem hätte der berufliche Werdegang Rapps bewiesen, dass man auch in der öffentlichen Verwaltung Karriere machen könne. Dr. Christina Hofmann, bis vor kurzem Abteilungsleiterin für Umwelt und Naturschutz, wurde zur Regierungsdirektorin ernannt. Ihr Aufstieg erfolgte in einem vergleichsweise sehr seltenen Zeitraum von nur zehn Jahren. Markus Birle konnte sein silbernes Dienstjubiläum feiern. Der Verwaltungshauptsekretär und stellvertretende Sachgebietsleiter ist als Linienmanager für die Regionalbuslinien im südlichen Landkreis zuständig. Gerhard Barth hat nach 32 Jahren auf eigenen Wunsch sein verantwortungsvolles Ehrenamt als Kreisbrandmeister niedergelegt. Sein Wirken hat maßgeblich dazu beigetragen, dass im Nürnberger Land zahlreiche Jugendfeuerwehren gegründet wurden, dies auch noch trotz seines Engagements auf Landes- und Bundesebene. Wegen Höhergruppierungen beziehungsweise Beförderungen wurden außerdem Wolfgang Pfister, Johann Böhm, Thomas Scholz, Sonja Böhm und Verena Müller geehrt.