23.03.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

03/13/19

Fortbildung über die Grenzen hinweg - Workshop für Elterntalk-Moderatoren

Die Teilnehmenden des Elterntalk-Moderatoren-Workshops mit Leiterin Charlotte Müller (ganz rechts in schwarz). Foto: Fynn Ringlein

NÜRNBERGER LAND (lra) – Beim Elterntalk tauschen sich Mütter und Väter in kleinen Runden über Themen wie Konsum, Erziehung und Medien aus. Für die Moderatoren, die sie dabei begleiten, richteten die Projekt-Standortpartner im Nürnberger Land einen Workshop zum Thema „Eigen- und Fremdwahrnehmung“ aus.

 

Das Projekt „Elterntalk“ ist für Familien im Landkreis Nürnberger Land mittlerweile eine feste Institution geworden und wächst kontinuierlich weiter. Alleine im vergangenen Jahr fanden im Nürnberger Land mehr als 80 Talks statt. Eigen- und Fremdwahrnehmung ist auch für die Moderationstätigkeit ein interessanter Aspekt, dem nun rund 15 Moderatorinnen und Moderatoren der „Elterntalk-Familie“ Ende Februar auf den Grund gegangen sind. Während eines von Charlotte Müller, Heilpraktikerin für Psychotherapie, geleiteten halbtägigen Workshops bekamen die Teilnehmer erste grundlegende Einblicke in das Thema. Netzwerken und ein reger Gedankenaustausch wird bei Elterntalk groß geschrieben und das auch über die Landkreisgrenzen hinweg: So waren beim Workshop auch vier Teilnehmerinnen aus dem Nachbarlandkreis Sulzbach-Rosenberg mit von der Partie. Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig: „Charlotte Müller hat uns auf sympathische Art und Weise interessante Einblicke in die Eigen- und Fremdwahrnehmung vermittelt. Das Thema ist gerade für die Moderatorentätigkeit ein grundlegender Baustein, um sich und sein Handeln besser reflektieren zu können.“

 

Projektstandortpartner für Elterntalk sind im Nürnberger Land das Diakonische Werk Altdorf-Neumarkt-Hersbruck e.V. und das Bündnis für Familie/ Kreisentwicklung des Nürnberger Landes. Wer selbst Interesse an der Moderationstätigkeit hat, kann sich gerne an das Bündnis für Familie im Landratsamt (Annette Zimmermann; bff@nuernberger-land.de) wenden. Denn die Elterntalk-Familie im Nürnberger Land hat noch Potenzial für weiteres Wachstum! Infos gibt es auch auf der Website des Bündnis für Familie im Nürnberger Land (www.nuernberger-land.de).