21.05.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

04/16/19

Theaterkarten, kostenfreie Schiffstouren und Erlebnistage für Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte

NÜRNBERGER LAND (lra) – Für ehrenamtliche Engagierte, die eine Bayerische Ehrenamtskarte haben, gibt es auch heuer wieder viele attraktive Angebote: Das WinWin Freiwilligenzentrum verlost Theaterkarten des Dehnberger Hoftheaters, bei einem Aktionstag der Seenschifffahrt können die Freiwilligen gratis über die oberbayerischen Seen schippern und bei der Osterverlosung des Sozialministeriums können Familien einen Erlebnistag gewinnen.

 

Das WinWin Freiwilligenzentrum verlost an Ehrenamtliche mit gültiger Ehrenamtskarte zehn Freikarten für das Dehnberger Hoftheater. Die vom Theater gestifteten Karten gelten für eine Vorstellung der neuen Komödie des Hoftheaters, „Dinner für Spinner“, am Samstag, den 4. Mai, um 20 Uhr. Wer eine Ehrenamtskarte des Nürnberger Lands hat und an der Verlosung teilnehmen möchte, sendet einfach eine E-Mail an ehrenamt@nuernberger-land.de mit dem Betreff „Theaterkarten“ und gibt seinen Namen und seine Anschrift an. Teilnehmen kann man auch per Brief oder Postkarte mit den gleichen Angaben an das WinWin Freiwilligenzentrum, Außenstelle des Landratsamts, Unterer Markt 1, 91217 Hersbruck. Auf Wunsch kann für eine Begleitperson zum Preis von 22 € bzw. 26 € eine zweite Karte dazugekauft werden. Einsendeschluss ist der 22. April. Die Gewinner werden vom WinWin Freiwilligenzentrum schriftlich informiert.

 

„Leinen los!“ heißt es am Samstag, den 27. April – „Mit Engagement über den See“ kommt man über die oberbayerischen Seen: Alle Inhaber und Inhaberinnen einer Ehrenamtskarte dürfen an diesem Tag die Linienschiffe des Königssees, Tegernsees, Starnberger Sees und Ammersees ganztägig kostenlos nutzen. Sie müssen lediglich ihre gültige Ehrenamtskarte und ihren Personalausweis dabei haben und auf Verlangen vorzeigen. Das Angebot gilt je nach Bordkapazität. Außerdem können die Ehrenamtlichen das Künstlerhaus Gasteiger in Holzhausen am Ammersee zwischen 11 und 16 Uhr besichtigen, oder am Königssee zwischen 10 und 15 Uhr an Spaziergängen über die Halbinsel und an Kurzführungen durch die Kapelle St. Bartholomä teilnehmen. Den Aktionstag führen die Bayerische Seen-Schifffahrt und die Bayerische Schlösserverwaltung durch, um das freiwillige Engagement zu würdigen. Weitere Infos finden sich unter www.seenschifffahrt.de oder unter www.schloesser.bayern.de.

 

Auch an der Osterverlosung 2019 des Bayerischen Sozialministeriums können Inhaber der Ehrenamtskarte teilnehmen: Das Ministerium verlost 100-mal einen Erlebnistag für Familien in Furth im Wald. Dort gibt es Felsengänge, die Erlebniswelt Flederwisch und den Further Wildgarten. Am Mittwoch, den 12. Juni, können die Familien morgens um 10 Uhr mit einer Führung eine der drei Aktionen erkunden, sich mittags kostenfrei an einem ausgiebigen Buffet stärken und im Anschluss die Drachenhöhle und den mit Robotertechnik bewegten Drachen besichtigen. Nach der Vorführung des bewegten Drachens können Neugierige hinter die Kulissen schauen und sich die Technik des Monstrums erklären lassen. Interessierte können an der Verlosung teilnehmen, indem sie bis zum 6. Mai eine Mail mit dem Stichwort „Osterverlosung" an ehrenamtskarte@stmas.bayern.de schicken. Dabei unbedingt Anschrift und Telefonnummer sowie die Anzahl der (eigenen) Kinder oder Enkelkinder, die mit zum Erlebnistag kommen, angeben. Die Gewinner werden ab dem 7. Mai 2019 verständigt. Der Besuch der Attraktionen am Vormittag wird im Roulette und nach Verfügbarkeit verteilt. Der Gewinn gilt jeweils für das Eltern- beziehungsweise Großelternpaar sowie für die eigenen Kinder beziehungsweise Enkelkinder. Weitere Informationen unter: www.stmas.bayern.de/aktuelle-meldungen/pm1904-171.php

 

Mit der Bayerischen Ehrenamtskarte erhalten Ehrenamtliche bei zahlreichen Akzeptanzstellen in ganz Bayern Ermäßigungen, allem voran in Museen, Theatern, Schwimmbädern und Freizeitparks. Beantragen dürfen sie freiwillig Engagierte, die mindestens im Schnitt fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich aktiv sind und dies seit mindestens zwei Jahren. Für Rettungskräfte und Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren gelten Sonderbedingungen. Auch Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren, dürfen die Karte beantragen. Ansprechpartner für den Erhalt der Ehrenamtskarte im Landkreis Nürnberger Land ist das WinWin Freiwilligenzentrum des Landratsamts, zu erreichen unter Tel. 09123 – 950 6701 oder ehrenamtskarte@nuernberger-land.de. Nähere Informationen zur Karte und den Vergünstigungen finden sich im Internet unter www.ehrenamt.bayern.de

 

Das WinWin Freiwilligenzentrum des Landratsamts unterstützt Organisationen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten. Es hilft Organisationen bei der Suche nach Freiwilligen und Interessierten bei der Suche nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit, beispielsweise über eine Online-Börse. Es beteiligt sich an Projekten, bietet ein attraktives Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche an und steht ihnen bei Fragen zur Verfügung. Die Herausgabe der Bayerischen Ehrenamtskarte sowie die Integrationslotsin des Nürnberger Lands sind im WinWin Freiwilligenzentrum angesiedelt.