22.07.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

04/26/19

Dorfwettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2019: Anmeldefrist 1. Juni

Einige Dorfgemeinschaften schufen mit großem Engagement und viel Eigenleistung Treffpunkte wie diesen Platz mit Sitzgruppe, Trinkwasserspender und Brunnen in Aspertshofen. Foto: C. Uebler

NÜRNBERGER LAND (lra) – Wer sein Lebensumfeld im ländlichen Raum aktiv mitgestalten möchte, hat dieses Jahr wieder die Möglichkeit, am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft " auf Landkreisebene teilzunehmen. Mitmachen können alle Orte mit überwiegend dörflichem Charakter bis zu 3000 Einwohnern. Anmeldeschluss ist der 1. Juni.

 

Bürgerinnen und Bürger der Teilnehmerorte sind im Wettbewerb dazu aufgerufen, tatkräftig an der Gestaltung des eigenen Dorfes mitzuwirken und zusammen mit den Vertretern der Gemeindeverwaltungen die Dörfer als lebenswerte Heimat für nachfolgende Generationen zu erhalten. Kulturelle und soziale Aktivitäten im Dorf sind dabei ebenso gefragt wie wirtschaftliche Initiativen und eine gute Infrastruktur. Die Bau- und Grüngestaltung sowie die Landschaftspflege im Außenbereich bilden einen weiteren Schwerpunkt des Wettbewerbs und gehen ebenfalls in die Bewertung ein. Im Mittelpunkt stehen der Gemeinschaftsgedanke und das Ziel, in intensivem Zusammenwirken von Bürgern, Vereinen und Verwaltungen Ideen und Ziele für die Ortschaften zu entwickeln und schrittweise zu verwirklichen. Jedes Dorf hat dabei seinen eigenen Charakter, den es bei allen Maßnahmen zu berücksichtigen gilt. Die Aktivitäten der Dörfer können deshalb unterschiedlich sein und reichen von Nachbarschaftshilfen, Pflanzaktionen, Nutzung erneuerbarer Energien, Gebäudesanierungen oder Pflege typischer Landschaftselemente bis hin zur Einrichtung von Dorfläden oder Gemeinschaftshäusern.

 

Dank der Sparkasse Nürnberg winken Geldpreise für die erfolgreichen Dorfgemeinschaften. Bereits seit Jahren unterstützt die Kulturstiftung der Sparkasse Nürnberg den Kreiswettbewerb für den Landkreis Nürnberger Land großzügig durch die Bereitstellung von Preisgeldern, die für die Umsetzung weiterer Maßnahmen zur Verfügung stehen.

Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt über die Gemeindeverwaltungen beim Landratsamt, Anmeldschluss ist am 1. Juni. Im Juli präsentieren die Teilnehmer ihre Orte dann einer Fachjury. Unterstützung und Beratung bei den Vorbereitungen zum Wettbewerb bietet die Kreisfachberatung am Landratsamt unter der Telefonnummer 09123/950-6532.