20.08.2019
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

07/24/19

Auftakt zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

NÜRNBERGER LAND (lra) – Zum Auftakt des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“, der alle drei Jahre auf Landkreisebene ausgetragen wird, begrüßte Landrat Armin Kroder in Engelthal die Mitglieder der Bewertungskommission sowie Bürgermeister Günther Rögner und Otfried Bürger von der Sparkasse Nürnberg.

 

Kroder wies darauf hin, dass wieder zahlreiche Dorfgemeinschaften am Wettbewerb teilnehmen und damit zeigen, dass sie Verantwortung für ihr Dorf übernehmen. Den Jurymitgliedern dankte er für ihre Bereitschaft, die anstrengende Aufgabe der Bewertung wahrzunehmen. Ein besonderer Dank des Landrats ging an die Sparkasse Nürnberg, die den Wettbewerb über Mittel aus der Kulturstiftung für den Landkreis Nürnberger Land bereits seit vielen Jahren finanziell unterstützt.

 

Im Anschluss an die Begrüßung führte Bürgermeister Günther Rögner die Jury durch den Ort und stellte Gebäudesanierungen, die teilweise im Zuge der Dorferneuerung vorgenommen wurden, sowie Maßnahmen im Bereich Hauptstraße, Glasergässchen und Schmiedäcker vor. Darüber hinaus warf die Jury einen Blick auf das „Haus der Kinder“ und das geplante kleine Neubaugebiet.

 

In der aktuellen Wettbewerbsrunde präsentieren sich insgesamt vierzehn Orte aus sieben Gemeinden einer Jury mit Vertretern verschiedener Fachrichtungen: Bürgermeister Markus Gleißenberg (Vertreter des Bayerischen Gemeindetags), Horst Meier (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth/Hersbruck), Ingrid Kroder (Landfrauen – Bayerischer Bauernverband), Karlheinz Pühl, Wolfgang Werthner und Peter Renner (Landratsamt Nürnberger Land) sind drei Tage lang unterwegs, um die Ortschaften nach einem festen Kriterienkatalog zu beurteilen. In die Wertung gehen Aktivitäten im wirtschaftlichen sowie im sozialen und kulturellen Bereich, die Bau- und die Grüngestaltung, und die Einbindung des Dorfes in die Landschaft ein, wobei eine aktive Mitwirkung der Dorfbewohner gefragt ist. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Preisverleihung bekanntgegeben, die voraussichtlich im Oktober stattfindet.

 

Landrat Armin Kroder begrüßte zum Auftakt des Wettbewerbes in Engelthal Bürgermeister Günther Rögner, Otfried Bürger von der Sparkasse Nürnberg und die Jurymitglieder vor der historischen Klostermauer, die derzeit saniert wird. Foto: Claudia Uebler