23.01.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

01/10/20

Personelle Ehrungen im Landratsamt

Die geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Landrat Armin Kroder (3. von rechts) und ihren Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern; (Foto: Iris Bitzigeio)

NÜRNBERGER LAND (lra) – In einer Feierstunde ehrten Landrat Armin Kroder und Personalratsvorsitzender Gerhard Wolf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre vorbildliche Tätigkeit und langjährige Treue zum Landratsamt Nürnberger Land. Wertschätzung sowie Dank und Anerkennung für die erbrachte Arbeitsleistung stellten die Laudatoren in den Mittelpunkt ihrer Ansprachen.

 

Vier Beschäftigte wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Mit den Worten „Eine Institution geht!“ dankte Kroder dem scheidenden Leiter des Amtes für Familie und Jugend, Udo Rösel. Seine Professionalität, außerordentliche Fachkompetenz und besonnene Arbeitsweise wurden sowohl von seinen circa 90 Mitarbeitern als auch von den Kooperationspartnern außerhalb des Landratsamtes sehr geschätzt. Rösel war für seine Kollegen jederzeit erreichbar, in Krisenzeiten auch außerhalb der Dienstzeiten. Seinen Ruhestand verschob er gar um zwei Monate, um seine Nachfolgerin noch einarbeiten zu können.

Auch Annemarie Dürr-Mohr war viele Jahre lang im Jugendamt tätig. Die Sozialpädagogin, die 2007 zur Sozialamtsfrau ernannt wurde, setze sich stets besonders engagiert für die von ihr betreuten Familien und unbegleiteten minderjährigen Ausländer ein.

Marianne Heberlein trat ebenfalls ihren Ruhestand an. Zunächst eingestellt als Verwaltungsangestellte im Personennahverkehr, war sie die meisten Jahre ihrer Laufbahn und bis zuletzt mit der Bearbeitung von Anträgen im Rahmen des Unterhaltvorschussgesetzes beschäftigt.

Dr. Heinz Eyrich beendete aufgrund des Erreichens der Regelaltersrentenzeit seine Tätigkeit als amtlicher Tierarzt des Landkreises. Dreißig Jahre lang war er vorwiegend im Raum Hersbruck und Happurg sehr zuverlässig mit amtlichen Fleischuntersuchungen befasst.

 

Gabriele Scheck wurde anlässlich ihres 40-jährigen Dienstjubiläums geehrt. Schon seit Beginn ihrer Beschäftigung am Landratsamt ist sie in der Ausländerbehörde tätig. Als langjährige, erfahrene Mitarbeiterin ist sie für Anträge auf Erteilung und Aufenthalt eigenverantwortlich zuständig.

 

Christine Holzinger, Marita Hornisch, Luise Singer, Simone Trieb, Heidrun Woy, Peter Blendinger, Bernd Hirschmann und Peter Kölbl können auf ein 25-jähriges Dienstjubiläum zurückblicken. Christine Holzinger ist als stellvertretende Kreiskassenverwalterin für das Mahnwesen inklusive Vollstreckung im kommunalen wie privatrechtlichen Bereich zuständig. Marita Hornisch betreut den Infopunkt im Landratsamt und erteilt unter anderem Auskünfte für vorsprechende Amtsbesucher, vermittelt aber auch Telefonate und kümmert sich um viele organisatorische Belange. Luise Singer sorgt im Haus für die gewissenhafte Abwicklung des Postein- und ausgangs. Simone Trieb hat sich in ihrer Dienstzeit unter anderem auf die Eingruppierung und Stellenbewertung in der Personalabteilung spezialisiert; ferner ist sie Beauftragte für das Berufliche Eingliederungsmanagement am Landratsamt. Heidrun Woy ist im Sozialamt mit der Prüfung von Unterhaltsleistungen befasst. Peter Blendinger hat im Jahr 2016 die Aufgaben des Schulhausmeisters am Paul-Pfinzing-Gymnasium Hersbruck übernommen, zuvor war er Teil des Grünflächentrupps. Bernd Hirschmann ist in der Verwaltung des Bauhofes Reichenschwand tätig und vertritt dort auch den Bauhofleiter bei kurzzeitiger Abwesenheit. Peter Kölbl ist Kreisbrandmeister als Fachberater EDV. Dabei ist er unter anderem für die Einsatznachbearbeitung verantwortlich.

 

Ihr 10-jähriges Dienstjubiläum konnten Jürgen Blechschmidt, Holger Herrmann und Michael Knippelberg feiern. Tobias Strobel wurde zum Beamten auf Lebenszeit ernannt, Daniela Pfeiffer wurde befördert. Zum Bestehen der Fachprüfung I wurde Karin Ebert und Ann Kindervater gratuliert. Ihre Ausbildung beziehungsweise ihr duales Studium haben erfolgreich bestanden: Selina Alfa, Milena Heisinger, Nadine Zimmermann, Lukas Brendel, Markus Döllmeier und Christian Maußner.