03.06.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Wir haben hier für Sie Informationen zum Thema "Ehrenamt in Zeiten von Corona" zusammengestellt.

Corona-Freiwilligendatenbank

Wir haben im Landkreis eine Corona-Freiwilligendatenbank inklusive telefonische Hotline eingerichtet. Unter dieser sind wir Mo-Fr von 8-15 Uhr unter 09123 950 6888 für Sie erreichbar. In der Corona-Freiwilligendatenbank diese können Sie als Freiwillige/r Ihre Hilfsangebote aber auch Hilfsbedarfe eintragen. Auch wenn Sie als Verein/Initiative Hilfe benötigen, können Sie Ihren Bedarf dort eintragen.

Die Seite finden Sie hier:

landkreis.nuernberger-land.de/index.php

 

 

Corona und Vereine

Auch als Vereinsverantwortliche stellen sich Ihnen in Zeiten von Corona viele Fragen. Rufen Sie uns hierzu gerne an.

 

Es gibt eine Corona-Ausnahmeregelung für Beschlussfassungen, Versammlungen und Wahlen. Im Rahmen des Gesetzentwurf zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht wurde unter anderem eine Ausnahmeregelung aufgenommen, mit der Vereine auch dann Beschlüsse fassen können, wenn in ihrer Satzung keine Möglichkeiten für Videokonferenzen oder andere »virtuelle Sitzungen« vorgesehen sind. Damit können Mitgliederversammlungen, Entlastungen und Wahlen auch in Zeiten der Corona-Krise durchgeführt werden. Auch Abstimmungen per E-Mail und Fax werden ermöglicht. Die Neuregelungen sind bis zum 31.12.2021 befristet. Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz am 25.3.2020 verabschiedet.

 

Hier ist eine Handreichung für Vereine zur Vertretungsbefugnis in Zeiten von Corona von Rechtsanwalt Richard Didiyk, die versucht, alles möglichst verständlich zu erklären:

Ein Infoblatt zum Versicherungsschutz für ehrenamtliche Helfer*innen in organisierten Nachbarschaftshilfen finden Sie gut ausgearbeitet von unseren Kollegen*innen hier: