15.07.2020
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

06/26/20

Infektionsschutzbelehrungen starten ab 1. Juli wieder - Anmeldung online möglich

NÜRNBERGER LAND (lra) – Ab dem 1. Juli nimmt das Gesundheitsamt die Erstbelehrungen bei gewerbsmäßigem Umgang mit Lebensmitteln wieder auf. Neu: Die Anmeldung dazu ist jetzt online möglich. Über den Link nuernberger-land.ota.girona.de/modules/ota_public/form/4/ gelangt man in wenigen Schritten bequem von zuhause sowie rund um die Uhr zum Wunschtermin. Die Bestätigung der Anmeldung wird per E-Mail elektronisch zur Verfügung gestellt. Die Gebühr von 19,50 Euro muss vor dem Termin per Überweisung bezahlt werden.

 

Wer gewerbsmäßig direkten Kontakt mit offenen Lebensmitteln hat oder in Küchen oder Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung tätig ist, braucht vor Antritt seiner Tätigkeit eine mündliche und schriftliche Belehrung durch das zuständige Gesundheitsamt oder von einem vom Gesundheitsamt beauftragten Arzt.

Schüler und Schülerinnen, die für ihre Schulpraktika eine Belehrung benötigen, erhalten diese im Gesundheitsamt kostenlos. Bei Minderjährigen ist dabei die Teilnahme eines Erziehungsberechtigten notwendig.

Für ausländische Mitbürger/-innen stehen im Gesundheitsamt die schriftlichen Belehrungsbögen in etwa zwanzig Sprachen zur Verfügung.

 

Aufgrund des aktuell rückläufigen Infektionsgeschehens nimmt das Gesundheitsamt ab 1. Juli die Belehrungen wieder auf. Statt der früher möglichen zwanzig Personen sind aktuell nur sechs Teilnehmende pro Termin möglich. Dafür wird die Zahl der Termine erweitert, so dass in der Summe die gleiche Zahl an Teilnehmenden pro Woche möglich ist. Allerdings sind Corona-bedingt besondere Hygienemaßnahmen zu beachten: Einhalten der Abstandsregelungen (auch beim Anstehen am Eingang des Landratsamts), Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während des gesamten Aufenthalts im Gebäude, Händedesinfektion beim Betreten des Gesundheitsamts.