28.09.2021
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Impfzentren im Nürnberger Land

Impfzentrum Nürnberger Land

Sulzbacher Str. 47, 90552 Röthenbach a. d. Peg.

 

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch im Impfzentrum eine FFP2-Maske. Dies ist verpflichtend.

 

Aktuell können Sie noch ohne Voranmeldung zwischen 8.00 und 15.30 Uhr zur Impfung nach Röthenbach ins Impfzentrum kommen.

Ob es um eine Erst- oder Zweitimpfung geht und ob Sie im Nürnberger Land wohnen, spielt aktuell keine Rolle. Achten Sie, wenn Sie eine Zweitimpfung wünschen, bitte selbstständig auf die Einhaltung des korrekten Abstands zur Erstimpfung.

Eine Registrierung unter impfzentren.bayern ist wünschenswert, weil es die Dokumentation erleichtert, aber nicht notwendig, nur Impfwillige zwischen 12 und 16 Jahren sollen sich bitte vorher registrieren. Bitte bringen Sie ihren Personalausweis und Ihren Impfpass mit.

Das Impfzentrum ist barrierefrei.

 

Achtung!

 

Ab dem 1. Oktober 2021 gelten im Impfzentrum folgende Öffnungszeiten:

 

Mittwoch: 8.00 – 17.00 Uhr

Freitag: 8.00 – 15.30 Uhr

 

An den übrigen Wochentagen wird das Impfzentrum geschlossen sein.

 

Drittimpfungen:

 

Das Impfzentrum Röthenbach bietet ab sofort auch Dritt- und Auffrischungsimpfungen für Personen an, bei denen nach einer vollständigen Impfung möglicherweise keine ausreichende oder eine schnell nachlassende Immunantwort vorliegt. Dazu gehören:

 

- Bewohner*innen von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen

- pflegebedürftige Menschen, die zuhause leben

- Menschen ab 80 Jahren

- Personen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression

- Personen, bei denen beide Impfungen mit den Impfstoff des Herstellers AstraZeneca durchgeführt wurden

- Personen, die die eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson erhalten haben

- Personen, die nach einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus eine Impfung mit dem Vakzin von AstraZeneca oder Johnson&Johnson erhalten haben

 

WICHTIG: Die letzte Impfung gegen das Coronavirus muss mindestens sechs Monate her sein! Achten Sie bitte selbstständig auf die Einhaltung des korrekten Abstands. Bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit, um dies zu belegen.

Da aktuell noch keine Stiko-Empfehlung für die Dritt- und Auffrischungsimpfungen vorliegt, müssen Sie vor Ort ausdrücklich erklären, dass Sie die Impfung wünschen.

 

Vorgesehen für die Auffrischungsimpfung ist der Impfstoff von Biontech.

 

Es empfiehlt sich die Anfahrt mit dem Auto. Vor Ort sind im Hof ausgewiesene Parkflächen vorhanden. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Parkplätzen bittet das Landratsamt darum, frühestens 15 Minuten vor dem vereinbarten Termin am Impfzentrum zu sein. Sollten Sie aufgrund der Parksituation Verspätung haben, wird dies keine Auswirkungen auf Ihre Impfung haben.

Die nächstgelegene S-Bahn-Haltestelle ist Röthenbach-Steinberg, von dort ist das Impfzentrum ca. 1 km entfernt.

Sollten Sie nicht mobil sein und auch nicht von Angehörigen gefahren werden können, müssen Sie sich einen Fahrdienst organisieren (Taxi, Krankentransport, …). Ihre Wohnortgemeinde kann Ihnen entsprechende Unternehmen nennen.