12.04.2021
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

04/06/21

Schulradeln 2020: Preisverleihung am Christoph-Jakob-Treu-Gymnasium Lauf

Landrat Armin Kroder übergibt die neue Fahrradreparaturstation. Entgegengenommen wird diese vom Schüler Till Kraus, der stellvertretenden Schulleiterin Heike Krames, dem Schüler Hendrik Pürner sowie den Lehrkräften Karin Vogel und Ulf Fischlein (v. l. n. r.); Foto: J. Nürnberger

NÜRNBERGER LAND (lra) – Vom 9. September bis 19. Oktober 2020 fand im Nürnberger Land das Schulradeln statt. Innerhalb der bekannten Aktion STADTRADELN machten Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern des Christoph-Jakob-Treu-Gymnasium (CJT) fleißig Fahrradkilometer gut und verdienten sich gleich zwei erste Plätze.

 

Prämiert wurden am Ende die jeweils drei bestplatzierten Schulen in den Kategorien „radelaktivste Schule“, „größtes Schulradelteam“ und „radelaktivstes Team“. In den beiden erstgenannten Rubriken sicherte sich das CJT-Gymnasium den Spitzenplatz. 134 Teilnehmende aus Kollegium, Schüler- und Elternschaft haben im dreiwöchigen Aktionszeitraum insgesamt 19.651 Fahrradkilometer gesammelt und damit 2.888 kg CO2 vermieden. Auch bayernweit hat das CJT-Gymnasium einen beachtenswerten 54. Platz erreicht. Zudem stellte die Schule für die gesamte Aktion STADTRADELN 2020 im ganzen Nürnberger Land das größte Team und hat sich einen attraktiven Preis in jedem Fall verdient. Landrat Armin Kroder beglückwünscht die Sieger und freut sich über die aktive Teilnahme.

 

Die vom Landkreis übergebene Fahrradreparaturstation vereint Montageständer, diebstahlgeschützte Werkzeuge und professionelle Luftpumpe in einem Gerät. Schüler*innen können zum Beispiel anhand des aufgedruckten QR-Codes Video-Anleitungen aufrufen und mit deren Hilfe Alltags-Fertigkeiten zur Fahrradreparatur erwerben. Eltern-Taxis sind dann auch nach einer Panne nicht mehr nötig.

 

Auch 2021 können Schulen, aber auch alle anderen Teams, wieder als radelnde Klimaschützer aktiv werden. In diesem Jahr schwingen sich die Teilnehmer*innen aus dem Nürnberger Land vom 4. bis 24. Juli für das STADTRADELN in den Sattel.