27.11.2021
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land
Foto: www.muckl-mag.de

NÜRNBERGER LAND (lra) – Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat das kostenlose Magazin „MucklMAG“ aufgelegt. Die Zeitschrift für Kinder, die von einem Booklet für Erwachsene begleitet wird, befasst sich spielerisch mit allen Graden der nervlichen Belastung, denen Kinder, Erwachsene und Familien durch die Pandemie ausgesetzt sind, und nennt Anlaufstellen, die Unterstützung bieten.

 

Die Corona-Pandemie geht allen auf die Nerven und strapaziert diese auch hin und über die Grenzen des Erträglichen hinaus. Quarantänen, Unsicherheiten bezüglich der Zukunft, der Verzicht auf Freizeitaktivitäten oder Geselligkeiten erzeugen Frust, Wut, Traurigkeit oder auch Aggressionen, die sich besonders in den Familien entladen. „Den Kindern geben wir in ihrem Heft manchmal versteckte, verspielte, manchmal auch sehr konkrete Tipps, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen können in diesen verwirrenden Zeiten. Auch für Sie als Erwachsene kann das hilfreich sein. Die Hinweise basieren auf Erkenntnissen der Wissenschaft und sind kindergerecht aufgearbeitet“, so die Herausgeber des „MucklMAG“. Es soll Ansatzpunkte für Familien bieten, miteinander über diese schwierigen Gefühle ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben. Wer darüber hinaus Rat sucht, einfach mal reden möchte oder konkrete Hilfe dabei braucht, diese außergewöhnliche Situation zu stemmen, findet sowohl im Booklet für die Erwachsenen als auch auf der Website des Magazins etliche professionelle Anlaufstellen, die vertrauliche und kostenlose Gespräche und Beratungen anbieten.

 

„Die GesundheitsregionPlus Nürnberger Land hat sich schon länger die Verbesserung der psychischen Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen als Ziel gesetzt. Das MucklMAG ist eine hervorragende Ergänzung zu den anderen geplanten Projekten. Hilfe holen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern vernünftig und klug“, so Katharina Eichenmüller, Geschäftsstellenleiterin der GesundheitsregionPlus.

 

Interessierte können das MucklMAG kostenlos als Printexemplar über die GesundheitsregionPlus oder über die Website bestellen: www.muckl-mag.de oder als PDF herunterladen, um es am heimischen Bildschirm zu lesen. Die GesundheitsregionPlus ist unter der Telefonnummer 09123 950 6540 oder via Mail an k.eichenmueller@nuernberger-land.de erreichbar.