27.11.2021
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

11/19/21

Seminare für Ehrenamtliche

NÜRNBERGER LAND (lra) – Das WinWin Freiwilligenzentrum geht in die letzte Seminarrunde für Ehrenamtliche für das aktuelle Jahr.

 

Das Online-Seminar „Öffentlichkeitsarbeit mit dem Smartphone“ wurde krankheitsbedingt verlegt. Es findet am 29. November, von 18.00 Uhr bis 20 Uhr statt und Anmeldungen sind noch möglich. In diesem praxisnahen Seminar zeigt Öffentlichkeitsprofi Malte Burdekat, wie man mit dem Smartphone einfach und schnell Fotos oder kleine Videos für eine Webseite oder für Social-Media-Profile zum Beispiel von Vereinen erstellen kann. Zielgruppe sind alle, die sich gemeinwohlorientiert im Nürnberger Land mit diesem Thema beschäftigen (wollen).

 

Am 30. November hält die Digitale Nachbarschaft von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr den Online-Workshop „Homepage sicher gestalten, organisieren und pflegen“. Es geht um die Fragen, wie man die Vereinswebsite technisch und inhaltlich gestalten kann.

 

Viele Vereine haben Nachwuchssorgen, vor allem was die Vorstandsnachfolge angeht. In einer Expertenrunde am 6. Dezember will das WinWin Freiwilligenzentrum online von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr diskutieren und vermitteln, wie man mehr Frauen für verantwortungsvolle geschäftsführende Vorstandsfunktionen gewinnen könnte. Vereinsberater Michael Blatz und Gleichstellungsbeauftragte Anja Wirkner geben kurze Impulsvorträge. Danach werden Helga Seybold (Freiwilligen Feuerwehr Hohenstadt) und Hanne Hensel (TSV Lauf), zwei Frauen die bereits länger Vorstände in meist von Männern dominierten Vereinen sind, per Interview von ihren Erfahrungen berichten. Kerstin Stocker, Leiterin des WinWin Freiwilligenzentrums kennt das Nachfolgeproblem aus ihrer Erfahrung beim Freiwilligenzentrum und führt durch die Veranstaltung. Ziel ist ein inhaltliches Fazit mit Hinweisen, wie es gelingen kann, mehr Frauen oder überhaupt Nachwuchs für die Vereinsvorstandschaft zu gewinnen. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Vereinsvorstände des Nürnberger Lands. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts „Lokales Zentrum für Freiwilligenmanagement“ durchgeführt, an dem das WinWin Freiwilligenzentrum teilnimmt und vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales gefördert.

 

Am 9. Dezember findet von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr schließlich das letzte Seminar des Jahres statt: „Online-Versammlungen im Verein interessant und abwechslungsreich gestalten“. Pandemiebedingt ist dies inzwischen wieder Thema. Wer sich hier weiterbilden möchte, dem geben Karin Führ und Veronika Deckart von den Aktivsenioren Bayern e.V. fundierte und praxisnahe Tipps. Zielgruppe sind interessierte Ehrenamtliche in Initiativen und Vereinen.

 

Eine schriftliche Anmeldung ist für alle Seminare erforderlich, beim WinWin Freiwilligenzentrum unter zusammenhalt@nuernberger-land.de unter Angabe des Vereins samt Anschrift und dem vollständigen Namen und der Funktion des Teilnehmenden. Die Teilnahme ist kostenfrei, Teilnehmerzahl ist überall begrenzt.

 

Nähere Informationen zu den genannten und alle weiteren schon feststehenden Angebote für Ehrenamtliche finden sich auch auf der Internetseite des WinWin Freiwilligenzentrums unter landkreis.nuernberger-land.de > Freiwilligenzentrum, > Fortbildungen/Termine oder auf www.facebook.com/winwin.freiwilligenzentrum

Bei Rückfragen steht das WinWin Freiwilligenzentrum gerne zur Verfügung, unter der Telefonnummer 09123 950 6888.